Lesen Sie dies, bevor Sie Nitro Cold Brew von Starbucks bestellen

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Sie haben sich also für Nitro Cold Brew von Starbucks entschieden. Schön für dich.






Vielleicht arbeiten Sie sich fleißig durch die Verkostung der gesamten Speisekarte der Kaffeekette (Sie wissen, es gibt eine geheimes Menü zu richtig?). Vielleicht reizt Sie der Name, der gleichzeitig superheldenhaft und modisch-handwerklich klingt. Vielleicht haben Sie einmal neidisch zugesehen, wie ein Barista einen aus dem Wasserhahn auf der Theke für jemand anderen einschenkte, während Sie Ihre gewohnte, vertrautere Bestellung genossen. Vielleicht kennen Sie Ihre Gründe nicht einmal.



Aber was auch immer sie sind, es ist gut zu wissen, worauf man sich einlässt. Nitro Cold Brew von Starbucks wurde 2016 erstmals an ausgewählten Standorten eingeführt, hielt dann bis Sommer 2019 in 80 Prozent der firmeneigenen Geschäfte Einzug und wird schrittweise auf alle Standorte im ganzen Land ausgeweitet (via Hektik ) bis Ende 2019. Es ist ein entschieden anderes Trinkerlebnis als alle anderen Kaffee- und Espressogetränke, die bei Starbucks angeboten werden. Es wird anders zubereitet und serviert und es hat ein einzigartiges Aussehen, einen einzigartigen Geschmack und eine einzigartige Textur. Hier ist, was Sie wissen müssen, bevor Sie Nitro Cold Brew von Starbucks bestellen.








Was genau ist Starbucks Nitro Cold Brew überhaupt?

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Wenn Sie eine neugierige Person oder einer dieser wählerischen Typen sind, die gerne wissen, was vor der Teilnahme ist, fragen Sie sich vielleicht, was Starbucks Nitro Cold Brew ist. Es ist zwar ein kaltes Kaffeegetränk, aber nicht dasselbe wie Eiskaffee , der wie heißer Kaffee gebrüht wird – schnell mit heißem Wasser – und dann gekühlt wird.

Nicht überraschend, kalt gebrühter kaffee wird bei einer viel niedrigeren Temperatur gebrüht als traditionell gebrühter Kaffee. Diese Technik erfordert eine längere Brühzeit. Im Allgemeinen dauert es 12 bis 24 Stunden, in kühlem Wasser bis Raumtemperatur zu ziehen, im Gegensatz zu Tropfkaffee, der in heißem Wasser in wenigen Minuten gebrüht wird; Starbucks versenkt seine Version für 20 Stunden . Aus Sicht des Herstellers besteht ein großer Vorteil darin, dass Cold Brew eine Haltbarkeit von Wochen bis Monaten hat, im Gegensatz zu einigen Stunden bei normalem Kaffee. Aber dieser Prozess verändert auch viele andere Eigenschaften des Kaffees (über Essen Sie das, nicht das! ).



hat Sonic gebratene Gurken?

Sobald es hergestellt ist, geht Cold Brew normalerweise in eine Flasche oder ein Fass, um bei einer kalten Temperatur gelagert zu werden, anstatt in eine Kaffeekanne oder Urne. Nitro Cold Brew ist einfach kalt gebrühter Kaffee, der mit Stickstoff angereichert wird, wenn er in Ihre Tasse gegossen wird. Auch dies ändert viele Eigenschaften des Getränks weiter.

Bei Starbucks Nitro Cold Brew dreht sich alles um den Körper

Starbucks Nitro Cold Brew Starbucks/Facebook

Nehmen wir an, Sie haben Ihren gerechten Anteil an Eiskaffees von getrunken Starbucks und andere aufrechte Lieferanten von gekühltem koffeinhaltige Getränke . Sie denken wahrscheinlich, dass Sie alles gesehen, geschmeckt und im Mund gefühlt haben. Vergessen Sie alles, was Sie über das Trinken von kaltem Kaffee zu wissen glauben.



Starbucks Nitro Cold Brew strömt langsam aus einem angezapften Fass und sieht eher aus wie ein kräftiges Bier, das serviert wird, als wie ein Kaffeeprodukt. Dank des Stickstoffs bildet sich ein Schaum aus feinen Bläschen und füllt den Becher, der sich langsam trennt und an die Spitze der Flüssigkeit steigt. Geben Sie ihm eine Minute Zeit, um sich zu beruhigen, bevor Sie eintauchen, und Sie haben eine Tasse dunklen Kaffee mit einer dicken, luxuriösen, cremefarbenen Crema, die wiederum einer frisch gegossenen Creme sehr ähnlich ist Guinness .

Auch die Textur des Getränks kommt einem Stout näher als einem traditionellen Eiskaffee. Nitro Cold Brew von Starbucks ist weniger wässrig als normaler heißer oder kalter Kaffee. Es fühlt sich im Mund gehaltvoller, reicher und samtig glatt an. Dadurch eignet es sich gut für ein gemütliches Schluckerlebnis, anstatt es für einen schnellen Koffein-Fix unterwegs zu schlucken.

Starbucks Nitro Cold Brew fehlen einige Schlüsselelemente

Starbucks Nitro Cold Brew mit Deckel

Um mögliche Missverständnisse zu vermeiden, wenn Sie Ihr Nitro Cold Brew von Starbucks erhalten, sollten Sie wissen, dass die Dinge etwas anders laufen als bei anderen Kaltgetränkebestellungen bei Starbucks. Insbesondere werden Sie ein paar Dinge nicht bekommen, die Sie vielleicht erwarten – und das sollten Sie auch nicht. Beschimpfe den Barista also nicht und schnappe dir wütend dein Trinkgeld aus dem Glas.

Nitro Cold Brew wird ohne Eis serviert. Cold Brew wird kalt gebraut und kalt gelagert, ist also bereits ohne Eiszugabe gekühlt. Aber noch wichtiger, Eis in der Tasse stört der natürliche Fluss und die Bildung dieser wunderschönen Schaumkrone, die jeder Nitro mit Selbstachtung hat.

Sie geben dir auch keinen Strohhalm. Der Nitro wird mit einem strohlosen Kaltgetränkedeckel geliefert, der mit einem breiten Loch ausgestattet ist, das das wünschenswerte Erlebnis ermöglicht, den schaumigen Belag zusammen mit dem reichhaltigen Kaffee zu probieren. Verwenden Sie keinen Strohhalm, da das Trinken durch ihn den Schaum umgeht. Der beste Ansatz ist, den Deckel ganz zu entfernen (wer will schon aus einem Schnabelbecher trinken?) und völlig unbelastet zu trinken, vielleicht sogar einen sexy kleinen Schaumschnurrbart zu bekommen.

Versuchen Sie nicht, einen venti Starbucks Nitro Cold Brew zu bestellen

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Da Sie für einen Muntermacher zu Starbucks gehen, stellen Sie sich nicht auf die ernüchternde Erfahrung ein, von Ihrem ansonsten freundlichen, zuvorkommenden 'Nein' gesagt zu werden Starbucks-Barista . Wenn Sie einen venti oder trenta Nitro Cold Brew bestellen, werden Sie auf die harte Tour lernen, dass der Kunde nicht immer Recht hat.

Ja, selbst in diesem unbändigen Coffee-Shop verkauft Starbucks Nitro Cold Brew nur in den Größen Tall und Grande. Kein Flehen, Wüten, Weinen oder das Füllen von Handvoll zerknitterter Dollarnoten in das Trinkgeldglas wird Ihnen einen größeren bringen.

Während viele Leute annehmen, dass es daran liegt, dass ein risikoscheues Unternehmen Angst hat, Kunden in einem unruhigen, kichernden, inkohärenten Anfall von Überkoffeinierung auf den Boden zu schicken, ist das nicht der Grund. Immerhin servieren sie dir einen Venti Pike Place mit ein paar Espresso-Shots, wenn du willst, oder sie servieren dir drei großartige Nitro Cold Brews hintereinander – Optionen mit mehr Koffein als ein Venti Nitro Cold Brew liefern würde.

Es geht um Qualitätssicherung. Die cremige Textur und der dicke Schaum des Getränks – die Folge von was Starbucks nennt seine 'Nitro-Kaskade' und 'Blasen-Kaskade' – nur nicht richtig in den größeren Bechern einleben. Damit sich die Nitro-Effekte in einem Gefäß mit zu viel Volumen nicht zu dünn ausbreiten und Sie das Getränk wie gewünscht genießen, wird der Nitro Cold Brew nur in den 12-Unzen- und 16-Unzen-Kaltbechern serviert.

Wie schmeckt ein Starbucks Nitro Cold Brew?

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

An diesem Punkt denken Sie wahrscheinlich: 'Es ist schön, all dieses Gerede über langsame und langsame Einweichmethoden, liebevolles Ausgießen aus einem Wasserhahn, kaskadierende Blasen, eine schicke Schaumkrone, einen reichhaltigen und cremigen Körper und eine überraschende Anzahl der Dos and Don'ts beim richtigen Konsum einer Tasse Kaffee. Aber ich wollte eigentlich nur wissen, ob es schmeckt.'

Solche Dinge sind natürlich subjektiv. Aber klar, es schmeckt gut. Zuerst mit dem Wasser mit niedrigerer Temperatur aufbrühen extrahiert weniger Bitter- und Säureverbindungen die Sie in traditionell gebrühtem Kaffee schmecken. Dies sorgt für einen weicheren, weniger adstringierenden Geschmack als bei heißem oder eisgekühltem Filterkaffee, der mit heißem Wasser gebrüht wurde.

Dann verstärkt der Aufguss von Stickstoff auch den Geschmack des Cold Brews. Neben seiner schwülen Wirkung auf das Aussehen und die Textur des Getränks wirkt auch Stickstoff verleiht eine leichte Süße . Und wenn Sie ein kleines önophiles Gerede entschuldigen, den Stickstoff wird sogar gesagt um einige der natürlichen schokoladigen Untertöne des Kaffees herauszulocken. Suchen Sie nach ihm, wenn Sie einen Schluck trinken, und Sie werden es aufheben.

wo wird lacroix hergestellt?

Starbucks Nitro Cold Brew wird am besten schwarz serviert

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Wie bereits erwähnt, verzichtet man auf Eis und Strohhalm, um eine Tasse Nitro Cold Brew in vollen Zügen zu genießen. Hoffentlich haben Sie sich damit abgefunden und beschlossen, weiterzumachen. Aber das ist nicht das Ende der alten Gewohnheiten von Eiskaffee, die Sie loslassen müssen; die Nitrogötter verlangen weitere Opfer, für die du aber reich belohnt wirst.

Starbucks serviert Nitro Cold Brew ungesüßt und ohne Milch, halb und halb, Sojamilch, Mandelmilch oder was auch immer Sie in Ihren Kaffee spritzen möchten. Und es wird dringend davon abgeraten, in die Gewürzbar zu gehen, um eines dieser Extras zu sich hinzuzufügen. Aber wenn Sie aufgepasst haben, sollte dies nicht beunruhigend sein.

Mehr Zeug in einen Nitro Cold Brew zu kippen und zu rühren, bringt seine Textur durcheinander und zerstört seine Schaumspitze. Darüber hinaus muss dieses Getränk als süßere und vor allem weniger bittere Alternative zu normalem Kaffee nicht gesüßt werden; Genießen Sie einfach die gut entwickelten natürlichen Aromen, ohne zu ärgern. Und Kaffeeweißer werden dem Kaffee zugesetzt, um seinen Säuregehalt zu reduzieren und eine reichhaltigere, cremigere Textur zu erzielen – aber der Stickstoff hat das bereits für Sie abgedeckt, und zwar mit noch größerer Wirkung.

Aber du kannst deinem Starbucks Nitro Cold Brew bei Bedarf etwas Geschmack verleihen

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Wenn es eine Sache gibt, die Starbucks auf eine Wissenschaft zurückzuführen ist, ist es, Kunden dazu zu verleiten, neue (gewinnbringendere) Getränke zu probieren, indem scheinbar endlose Variationen eines Themas eingeführt werden. Und selbst das glorreiche Nitro Cold Brew – in seiner natürlichen Form als perfektes Exemplar angepriesen – ist keine Ausnahme.

Wenn Sie also hoffnungslos bestürzt sind, einen Nitro Cold Brew ohne Zusatz von Sahne, Zucker oder anderen Süßungsmitteln zu trinken, gibt es gute Neuigkeiten: Starbucks bietet einiges an spezielle Nitro Cold Brew Variationen die die Standardform cremiger und süßer machen. Und das, ohne den malerischen Schaumkopf des Getränks zu stören.

Wie so oft bei Starbucks-Spezialitäten können einige Nitro Cold Brew-Varianten saisonale oder zeitlich begrenzte Angebote sein. Die grundlegendste verbesserte Version, die zu bestehen scheint, ist jedoch das Nitro Cold Brew mit Sweet Cream. Bestellen Sie eines davon, und Ihr Getränk wird mit einer Portion süßer Sahne mit Vanillegeschmack abgerundet. Dies ist eine gute Option, wenn die Standardtasse einfach nicht süß und milchig genug für Ihren Gaumen ist.

Ein paar andere Optionen zum Zeitpunkt dieses Schreibens umfassen das Nitro Cold Brew mit Salted Cream Cold Foam, das gesalzener Sahneschaum und Karamellgeschmack hinzugefügt hat; und das Nitro Cold Brew mit Cascara Cold Foam, mit a Schale -aromatisierte Schaumauflage.

Ist mehr Koffein in einem Starbucks Nitro Cold Brew?

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Die Frage, ob Cold Brew Coffee mehr enthält Koffein als traditionell gebrühter Kaffee ist nicht annähernd so einfach, wie Sie vielleicht erwarten. Hier ist ein kurzer Überblick darüber, warum, nur um Ihnen den Kopf zu verdrehen. Hoffentlich hast du deinen Kaffee schon getrunken.

Beim Brauen mit kaltem Wasser wird weniger Koffein extrahiert als mit heißem Wasser, das ist also ein Check in der unteren Koffeinsäule. Aber das Verhältnis von Kaffeesatz zu Wasser ist beim Kaltbrühen höher (bis zu 2,5-mal mehr Kaffee als beim traditionellen Heißbrühen), und das Einweichen dauert viele Stunden bis zu einem Tag länger; beide Faktoren erhöhen den Koffeingehalt. Die Art der Kaffeebohne, der Mahlgrad und andere Überlegungen beeinflussen auch, wie viel Koffein in einer bestimmten Charge enthalten ist (über Küche ). Denken Sie dann daran, dass eine Tasse Nitro Cold Brew ganz aus Kaffee besteht und kein Eis, also erheblich mehr Kaffee ist als in einer gleich großen Tasse Cold Brew oder Eiskaffee.

Aber dank der Nährwertangaben von Starbucks auf der Website ist es möglich herauszufinden, was den Koffeingehalt in seinen Getränken betrifft. Entgegen der landläufigen Meinung hat Nitro relativ gesehen keinen besonders hohen Koffeingehalt. Ein Grande Nitro Cold Brew hat 280 mg Koffein. Das ist weniger als ein Grande Hot Blonder Braten (360 mg) oder Grande Hot Pike Place Braten (310 mg). Es ist jedoch mehr als ein Grande Eiskaffee (165 mg).

Starbucks Nitro Cold Brew kostet mehr

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Wenn Sie jemals einen Artikel darüber gelesen haben, wie Sie sich an ein Budget halten oder Ihre Schulden in den Griff bekommen, haben Sie zweifellos diesen mittlerweile klassischen Ratschlag gesehen, wie Sie Ihren täglichen Starbucks-Latte streichen und Ihren eigenen Kaffee zu Hause zubereiten. Aber so berüchtigt wie eine leichtfertige Geldverschwendung, scheint dies dem Wachstum und Erfolg des Unternehmens sicherlich nicht geschadet zu haben.

wer ist klein süß

Wenn Sie jedoch beabsichtigen, das Nitro Cold Brew bei Starbucks zur Gewohnheit zu machen, entscheiden Sie sich für eines der teureren Getränke auf der Speisekarte – einschließlich Espresso-Getränken sowie Kaffeegetränken. Nitro Cold Brews sind in den meisten Coffeeshops im Allgemeinen teurer als reine Cold Brews und traditionelle heiße und eisgekühlte Kaffees das war bei Starbucks so seit sie das Getränk eingeführt haben.

Die Preise von Starbucks variieren ein wenig je nach Region und lokalem Steuersatz, und natürlich schleichen sie sich im Laufe der Zeit immer weiter an. Aber nur um Ihnen eine grundlegende Idee zu geben, erwarten Sie, dass Sie für die Nitro-Version etwas mehr ausgeben als für normales Cold Brew – ungefähr 40 Prozent mehr für das Nitro als für einen Eiskaffee der gleichen Größe.

Starbucks Nitro Cold Brew tut einem Körper gut

Starbucks Nitro Cold Brew Facebook

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, trinken Sie Kaffee, weil er gut ist und weil das Koffein unerlässlich ist, um die endlosen Tage der Plackerei mit hängenden Augen zu überstehen, die wir Leben nennen. Nicht so sehr wegen seiner gesundheitlichen Vorteile. Aber Kaffee – einschließlich Cold Brew – hat eine Reihe von ihnen, also gibt es ein kleines Sahnehäubchen auf Ihrem Kuchen. Oder schäumen Sie Ihren Kaffee auf.

Es gibt eine bemerkenswerte Einschränkung zu diesem Thema, wenn Sie Kaffee wegen seines Antioxidantien-Gehalts konsumieren: Wie bereits erwähnt, extrahiert Cold Brew weniger bestimmte Säureverbindungen aus dem Kaffee, wodurch das resultierende Getränk weniger adstringierend wird. Aber einige dieser Verbindungen, wie Chlorogensäure, sind auch die Quelle einiger Antioxidantien in gebrühtem Kaffee. Auf der anderen Seite macht der geringere Säuregehalt Nitro Cold Brew (oder normales Cold Brew) von Starbucks jedoch schonender für den Verdauungstrakt, so dass es eine nützliche Option für Kaffeeliebhaber ist, die beim Trinken zu Sodbrennen oder Magenverstimmung neigen.

Ansonsten bietet Ihr Nitrogetränk eine Vielzahl der gleichen potenziellen gesundheitlichen Vorteile, die mit einem regelmäßigen moderaten Kaffeekonsum verbunden sind. Nur um ein paar zu nennen, diese schließen ein Anregung des Stoffwechsels und Hilfe bei der Gewichtskontrolle oder Gewichtsabnahme, verringertes Risiko für Typ-2-Diabetes, verbesserte Stimmung, Schutz vor bestimmten degenerativen Erkrankungen wie Demenz und Parkinson und sogar eine erhöhte Lebenserwartung. Außerdem mag der Starbucks Nitro Cold Brew dick, reichhaltig und cremig sein, aber ein schlichter, großer hat nur 5 Kalorien . Also auf jeden Fall austrinken!