Was ist Kardamom und wie schmeckt es?

Handvoll grüne Kardamomkapseln Bloomberg/Getty Images

Wenn Sie jemals eine dieser Back-Challenge-Shows auf Food Network gesehen haben, besteht eine gute Chance, dass Sie gehört haben, dass sich die Teilnehmer auf Kardamom beziehen. Vielleicht kennen Sie dieses Gewürz nicht und haben sich gefragt: 'Carda was?'






Kardamom wird vielleicht nicht so gelobt wie Zimt und taucht auch nicht so oft in Rezepten auf wie Ingwer, aber dieses Gewürz ist eine sehr wirksame Ergänzung für jedes Gewürzregal. Es ist sicherlich ein wichtiges Grundnahrungsmittel für Samin Nosrat in ihrer Küche, und Sie werden es wahrscheinlich in Tonnen ihrer Rezepte in dem neuen Kochbuch sehen, an dem sie gerade arbeitet. Und wenn es für Nosrat gut genug ist, ist es für alle gut genug.



Es wurde zuerst von den Ägyptern als Munderfrischer verwendet, per Leckerer Bissen , und später von den Griechen in Parfüms, aber vor allem, wie schmeckt dieses Gewürz und wie können Sie es in Ihrer eigenen Küche verwenden? Mit einem umfassenden Verständnis des Gewürzes werden Sie es zweifellos zu Ihren Grundnahrungsmitteln in der Speisekammer hinzufügen.








So wird Kardamom verarbeitet

Kardamom aus der Pflanze pflücken Eyeswideopen/Getty Images

Kardamom ist Teil der Zingiberaceae Pflanzenfamilie und kommt hauptsächlich in zwei Farben (via Gärtnerpfad ). Da ist grüner Kardamom, Elettaria cardamomum , und schwarzer Kardamom, Amomum Kardamom . Obwohl es für seine Arbeitskosten teuer ist, ist Grün in der Regel die am weitesten verbreitete der beiden Kardamomsorten.

Fast-Food-Frühstücksmenüs

Der gesamte Kardamom stammt aus kleinen, dünnen Schoten, die auf den Pflanzen angebaut werden. Die Schoten haben innen einen Querschnitt und außen einen dünnen, papierartigen Streifen. Grüner Kardamom neigt speziell dazu, zwischen 5 und 10 Fuß hoch mit Blättern von bis zu 60 cm Länge in tropischen Klimazonen zu wachsen. Wenn die Pflanze nach drei Jahren reif ist, blüht sie und produziert die Samenkapseln, die im Herbst etwa einen Monat nach der Blüte geerntet werden.



Reife Schoten ziehen sich leicht von der Pflanze ab und haben normalerweise schwarze Samen auf der Innenseite der grünen Kardamomschoten. Nachdem die Schoten geerntet wurden, werden sie bei einer Hitze von nicht mehr als 120 Grad Fahrenheit getrocknet, um sicherzustellen, dass ihr ausgeprägter Geschmack erhalten bleibt. Schließlich werden die Schoten ganz oder fein gemahlen an Kunden verkauft.

Grüner Kardamom vs. Schwarzer Kardamom

schwarzer Kardamom auf weißem Hintergrund

Schwarzer Kardamom und grüner Kardamom sind alles andere als austauschbar. Grüner Kardamom, der häufigere der beiden, verwendet die gesamte Schote einschließlich der Samen. Es gibt sogar eine gebleichte Version von grünem Kardamom, die als weißer Kardamom bekannt ist Gärtnerpfad . Aber die volle Schote schwarzen Kardamoms kann nicht verwendet werden. Stattdessen werden nur die Samen geerntet und für diese Version des Gewürzes verwendet (via Lebensmittel NDTV ).



Grüner Kardamom hat die lebendigen, reichen Aromen und Geschmacksrichtungen, die die meisten Menschen, die mit Kardamom vertraut sind, erwarten würden. Es ist dasjenige, das häufig mit anderen Gewürzen wie Zimt, Sternanis , und mehr. Aber schwarzer Kardamom hat einen ganz anderen Geschmack, der laut Food NDTV tatsächlich an Minze erinnert. Obwohl beide verwendet werden, um Speisen und Getränken Geschmack zu verleihen, werden sie normalerweise nicht für die gleichen Arten von Gerichten verwendet.

Wie funktioniert Sams Club?

Wie schmeckt es?

Nahaufnahme von grünem Kardamom

In seiner rohen Form ist Kardamom eine grünliche Schote, die von einer Pflanze stammt, die in den Bergwäldern Indiens gedeiht. Sie werden jedoch heutzutage in anderen warmen Klimazonen auf der ganzen Welt angebaut, darunter in Guatemala und Sri Lanka, laut Gärtnerpfad .

Was den Geschmack angeht, das hängt wirklich davon ab, ob es grüner oder schwarzer Kardamom ist. Grüner Kardamom erzeugt einen pikanten Zitrusgeschmack, der gleichzeitig etwas süß und würzig sein kann. Schwarzer Kardamom hingegen hat einen fast rauchigen, minzigen, mentholartigen Geschmack, der sich besonders gut in herzhaften Gerichten eignet. Weißer Kardamom hat tendenziell einen milderen Geschmack. Unabhängig davon, für welche Art von Kardamom Sie sich entscheiden, es ist ein ziemlich starkes und aromatisches Gewürz, und Leute auf der Chowhund Message Boards scheinen sich darin einig zu sein, dass ein bisschen ein langer Weg ist.

In Anbetracht des Preises des meisten Kardamoms sollten Sie ihn sowieso sparsam verwenden.

Wie man mit Kardamom kocht

Kardamom Mango Lassi

Weil es zur gleichen botanischen Gewürzfamilie gehört wie Ingwer und Kurkuma , Kardamom taucht in vielen indischen und nahöstlichen Rezepten auf. Es passt hervorragend zu Geflügel und rotem Fleisch und kann eine ausgezeichnete Ergänzung zu Eintöpfen und Currys sein. Aufgrund der Zitrusaromen des Gewürzes funktioniert es auch hervorragend mit Zimt und Pistazien und wird oft in verschiedenen Backwaren verwendet. Die Hausdiva Martha Stewart verwendet das Gewürz sogar gerne in ihrem Glühweinrezept (via Martha Stewart ).

Sowohl schwarzer als auch grüner Kardamom werden in einer Vielzahl von Rezepten verwendet – sie sind jedoch nicht unbedingt austauschbar, und die Wahl eines anderen wird den Gesamtgeschmack wirklich verändern. Auch die Form des Gewürzes, das Sie verwenden, kann die Stärke des Kardamom-Aromas stark beeinflussen. Der Gewürzführer empfiehlt, es in gemahlener Form zu verwenden, wenn Sie es nicht zu stark haben möchten – vielleicht für einen Kuchen oder schwedisches Kaffeebrot. Wenn Sie wirklich einen starken Hit von dem Zeug haben möchten, können Sie direkt zu den Kardamomkapseln selbst gehen, um einen echten Schlag in einen Topf mit zu geben Kräutertee .

gesündestes Öl zum Braten

Während die gemahlene Form von Kardamom aus den Samen in den Schoten hergestellt wird, müssen die Schoten selbst nicht unbedingt verschwendet werden, wenn Sie Ihre eigenen mahlen. Leckerer Bissen empfiehlt, sie zu allem hinzuzufügen, von Limonade bis hin zu aromatisiertem Reis.

Denken Sie daran, dass Sie je nach Art des verwendeten Kardamoms und der Art des Essens, das Sie zubereiten, unterschiedliche Geschmacksrichtungen erhalten. Es ist sicherlich ein fantastisches Gewürz, um damit zu arbeiten, aber ein Schuss davon in Ihrem Pfannkuchenteig wird ganz anders schmecken, als wenn Sie es zu einem Eintopf geben.

Wo kann man Kardamom kaufen?

Gläser mit Kardamom Bloomberg/Getty Images

Obwohl viele Amerikaner nicht ganz so daran gewöhnt sind, Kardamom zu verwenden, ist grüner Kardamom leicht erhältlich und leicht zu finden. Egal, ob Sie bei einem großen Lebensmittelhändler oder einer kleinen Genossenschaft einkaufen, die Chancen stehen gut, dass Sie Kardamom unter den anderen Gewürzen finden. Natürlich können Sie es auch online bestellen, wenn Sie sich Ihre Gewürze lieber zuschicken lassen möchten, per Gedeihen .

Kauf einer McDonald's-Franchise

Das einzige Mal, dass Sie möglicherweise ein Fachgeschäft besuchen oder das Gewürz online bestellen müssen, ist, wenn Sie in den USA nach einer bestimmten, weniger verwendeten Sorte wie schwarzem oder weißem Kardamom suchen. Wenn Sie auch eine bevorzugte Herkunft haben, um sicherzustellen, dass Ihr Kardamom in einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region angebaut und produziert wurde, müssen Sie möglicherweise auch ein wenig mehr suchen.

Sobald Sie Ihre Lieblingsquelle für Kardamom gefunden haben, ist es nicht schwer, nachzubestellen oder in den Laden zurückzukehren, um Ihren Vorrat an Gewürzen aufzufüllen. Vor allem, da es zu einem Ihrer neuen Lieblingsaromen werden könnte, die Sie in Ihrer Küche verwenden können.

Nährwert von Kardamom

grüner Kardamom im weißen Löffel

Wir wissen also, dass dieses pikante Gewürz einige ziemlich komplexe Aromen hat, aber es lohnt sich auch, auf die gesundheitlichen Vorteile von Kardamom hinzuweisen. Kardamom wird nicht nur seit Jahrhunderten zum Kochen verwendet, sondern auch wegen seiner medizinischen Eigenschaften. Wir raten davon ab, Ihre eigenen Medikamente zuzubereiten, aber Sie können trotzdem die Vorteile von Kardamom ernten, indem Sie damit kochen.

Kardamom wurde auf seine Auswirkungen auf die mögliche Senkung des Blutdrucks und die Unterstützung beim Abnehmen untersucht, aber einer der einzigartigeren Aspekte ist seine Fähigkeit, Mundgeruch zu bekämpfen. Gemäß Gesundheitslinie , würden einige Kulturen ganze Kardamomkapseln essen, um Mundgeruch zu bekämpfen, da das Gewürz die Fähigkeit hat, kariesverursachende Bakterien zu bekämpfen. Wrigleys Kaugummi hat es sogar in seinen Produkten verwendet.

Was die Nährwerte angeht, Medizinische Nachrichten heute berichtet, dass ein Esslöffel gemahlener Kardamom 18 Kalorien, 0,4 Gramm Fett, vier Gramm Kohlenhydrate, 1,6 Gramm Ballaststoffe und 0,6 Gramm Protein hat. Es ist auch eine Quelle für Vitamine und Mineralstoffe wie unter anderem Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor. Nehmen Sie also etwas Kardamom mit, um es zu Ihren Gerichten hinzuzufügen. Sie könnten einfach feststellen, dass es Ihnen wirklich Spaß macht.