Wie lange hält Butter eigentlich im Kühlschrank?

Butterblock schneiden

Obwohl Butter eine Grundzutat beim Kochen und Backen ist, sind alle Details zu dieser einen Zutat möglicherweise etwas komplizierter, als Sie denken. Zum Beispiel müssen Sie sich möglicherweise entscheiden zwischen gesalzene Butter und ungesalzene Butter . Aber Butter kann auch unglaubliche Gerichte zubereiten. Wenn Sie Ihr Geschmackswissen unter Beweis stellen möchten, gibt es einige tolle aromatisierte butter Sie sollten machen, und Sie können auch Butter verwenden, um a zu machen cremige Knoblauchsauce für Nudeln.






Es ist klar, dass das Aufbewahren von Butter Ihr Kochen zum Glänzen bringen kann, aber es ist auch wichtig zu wissen, dass Butter nicht ewig hält, selbst wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Während Sie Butter auf der Theke aufbewahren können, sollten Sie sie nicht zu lange dort lassen. Das USDA empfiehlt, Butter nicht länger als ein oder zwei Tage bei Raumtemperatur zu belassen – „der Geschmack kann ranzig werden“, sagt die Agentur.



Butter ist im Kühlschrank länger haltbar und Die Fichte isst schreibt, dass man Butter laut USDA ein bis drei Monate im Kühlschrank aufbewahren kann und Butter im Gefrierschrank bis zu einem Jahr haltbar ist.








Wie man Butter einfriert

Butter auf Toast

Wenn Sie sich entschieden haben, Butter in großen Mengen zu kaufen, können Sie sie konservieren und ihre Haltbarkeit verlängern, indem Sie Butterstücke einfrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist die Butter in der Originalverpackung in den Gefrierschrank zu legen, gemäß Guter Haushalt , und wenn Sie das Paket nicht haben, wickeln Sie die Butter einfach in Plastik ein und legen Sie sie in einen gefriersicheren Beutel oder Behälter. Es ist wichtig, ein paar Schichten um die Butter zu legen, um sicherzustellen, dass sie keine Gerüche von anderen Lebensmitteln aufnimmt und Gefrierbrand verhindert.

Sobald Sie bereit sind, die Butter zu verwenden, können Sie sie im Kühlschrank auftauen, im Kühlschrank oder an einem warmen Ort lassen oder einfach in die Mikrowelle stellen. Du kannst sie aber auch direkt aus dem Gefrierschrank verwenden – gefrorene Butter eignet sich hervorragend für Blätterteiggebäck.



Good Housekeeping sagt, dass ungesalzene Butter vier bis sechs Monate im Gefrierschrank haltbar ist, während gesalzene Butter ein Jahr hält. Andererseits, US-Molkerei sagt, dass ungesalzene Butter fünf Monate lang haltbar und gesalzene Butter neun Monate lang frisch bleibt. Sie können auch die Mindesthaltbarkeitsdaten auf der Verpackung überprüfen und Die Fichte isst sagt, dass Sie Ihre Butter wegwerfen, wenn sie einen seltsamen Geruch, eine seltsame Farbe oder einen seltsamen Geschmack hat. Indem Sie Butter einfrieren, können Sie sich damit eindecken.