Warum die neue Richtlinie für kostenlose Masken von Whole Foods so wichtig ist

Vollwertkost Cindy Ord/Getty Images

Alle Lebensmittelgeschäfte und andere wichtige Geschäfte, die noch für die breite Öffentlichkeit geöffnet sind, möchten natürlich, dass ihre Kunden für die Dauer der COVID-19-Pandemie Masken oder andere Gesichtsbedeckungen tragen, und einige, wie Costco, haben dies sogar geschafft verpflichtend. Auch wenn Masken nicht unbedingt notwendig sind schützt uns vor Ansteckung , werden sie zumindest verhindern, dass sich unsere Keime auf andere ausbreiten, so dass ein Lebensmittelgeschäft, in dem alle maskiert sind, eine sicherere Umgebung für Käufer und Arbeiter gleichermaßen darstellt.






beste Spirituosen, um direkt zu trinken

Das Problem bei einer solchen Politik liegt jedoch darin, dass nicht jeder besitzt oder kann mach eine maske , und selbst diejenigen, die dies tun, erinnern sich möglicherweise nicht immer daran, sie mitzubringen. Mit wiederverwendbaren Einkaufstüten, wenn man es irgendwie (wieder) geschafft hat, diese alle zu Hause zu lassen, dann auch tütenfreie Händler wie Aldi Haben Sie eine Art Taschen, die sie Ihnen verkaufen können, aber wenn Sie vergessen haben, eine Maske, einen Schal oder ein Bandana bei einem kurzen Zwischenstopp im Lebensmittelgeschäft mitzubringen, um eine schnelle Gallone Milch zu holen, wird dies eine wichtige Quelle für Frustration, wenn Sie nicht einmal durch die Tür kommen können, um etwas zu kaufen, das zur Not verwendet werden könnte (vorausgesetzt, Ihr Lebensmittelhändler verkauft solche Artikel sogar).



Glücklicherweise hat ein Einzelhändler unsere gelegentliche Unvorbereitetheit antizipiert und Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass wir alle, egal wie vergesslich wir sind, immer noch sichere Käufer sein können – danke, Vollwertkost !








Wie die Whole Foods-Richtlinie für kostenlose Masken allen zugute kommt

Käufer mit Gesichtsmaske

Als Adoptivmuttergesellschaft von Whole Foods Amazonas In ihrem Blog angekündigt, haben sie sich anderen Einzelhändlern angeschlossen und aufgefordert, dass alle Kunden, die in ihren Geschäften einkaufen, Gesichtsmasken tragen, um sicherzustellen, dass dieSicherheit der Teammitgliederund Mitkäufer. Darüber hinaus haben sie das Angebot anderer Einzelhändler übertroffen, indem sie tatsächlich Einwegmasken zur Verfügung gestellt haben, die am Eingang jedes Geschäfts für Käufer, die keine eigenen Masken haben, kostenlos verteilt werden. Eine einfache und dennoch brillante Idee, von der wir hoffen, dass andere Einzelhändler so schnell wie möglich nachziehen werden.

Wenn man darüber nachdenkt, ist es ein Gewinn für alle. Nicht nur, dass vergessliche Käufer weiterhin einkaufen können und die Angestellten in den Geschäften viel sicherer sind, wenn sie solche Vorkehrungen treffen, sondern es wird wahrscheinlich auch den Verkehr für die Geschäfte selbst erhöhen. Es ist so viel bequemer, einfach in den Laden zum Einkaufen gehen zu können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, wenn Sie alle notwendigen Geräte und Utensilien mitgebracht haben – in dem Wissen, dass dieser Laden alles, was Sie brauchen, einschließlich Masken, einmal liefern kann du kommst an. Gut gespielt, Whole Foods.



wer macht königskronen-cola

Als besonderes Dankeschön werden wir so einen ganzen Artikel lesen, ohne Sie einmal als Whole Paycheck zu bezeichnen... oops! Nun, vielleicht nur einmal. Aber was Ihr Engagement für die Sicherheit von Arbeitern und Käufern angeht, sind Sie den Gehaltsscheck absolut wert, und noch mehr.




Kategorien Comics Fernsehen Tipps