Was ist der Unterschied zwischen Fetakäse und Ziegenkäse?

Fetakäse, Rübensalat

Wenn Sie vom gebräuchlicheren Cheddar, Schweizer oder Mozzarella zu dem übergehen, was viele als 'stinkenden' Käse bezeichnen, kann es schwierig sein, den Unterschied zu erkennen. Bei Feta- und Ziegenkäse gibt es viele Unterschiede.






Der größte Unterschied zwischen Feta- und Ziegenkäse ist die Art der Milch, aus der sie hergestellt werden. Es überrascht nicht, dass Ziegenkäse vollständig aus Ziegenmilch hergestellt wird, während Feta-Käse vollständig aus Schafsmilch hergestellt werden kann, aber auch einen geringen Anteil an Ziegenmilch haben kann. Wird Ziegenmilch verwendet, darf diese nicht mehr als 30 Prozent des Käseprodukts ausmachen oder der Käse kann nicht mehr als Fetakäse klassifiziert werden (via Panlasang Pinoy ).



Was Feta angeht, gibt es drei Arten: Französisch, Bulgarisch und Griechisch. Französischer Feta-Käse wird zu 100 Prozent aus Schafsmilch hergestellt und ist tendenziell cremiger als andere Sorten. Bulgarischer Feta wird ebenfalls zu 100 Prozent aus Schafsmilch hergestellt und ist ebenfalls cremig, aber salziger als französischer Feta. Griechischer Feta gilt als „echter“ Feta. Wie Champagner sich auf Schaumwein aus der Champagne bezieht, bezieht sich Feta im Sinne der Europäischen Union auf griechischen Feta. Diese Variante wird in der Regel mit einer Kombination aus Schaf- und Ziegenmilch mit einem Anteil von 70 Prozent oder mehr Schafmilch hergestellt. Es ist sehr cremig und salzig (via Geschmackssinn ).








Welchen Käse sollten Sie kaufen?

Ziegenkäse

Beide Käsesorten haben auch leicht unterschiedliche Nährwertprofile. Feta-Käse enthält Probiotika – mit anderen Worten, eine Art von Bakterien, die schädliche Bakterien wie E. coli oder Listerien (via Gesundheitslinie ). Außerdem enthält er mehr Cholesterin, Natrium und Kohlenhydrate als Ziegenkäse. Ziegenkäse hat jedoch mehr Kalorien und gesättigte Fettsäuren als Feta-Käse.

Viele Menschen mögen oder mögen bestimmte Käsesorten aufgrund ihrer Textur. Während Ziegen- und Fetakäse eine ähnliche Textur haben, neigt Fetakäse dazu, klobiger zu sein, während Ziegenkäse normalerweise bröseliger ist.



Auch geschmacklich gibt es einige Unterschiede. Feta-Käse ist salzig und kann etwas bitter sein. Ziegenkäse ist noch salziger als Feta und hat einen ähnlichen Geschmack wie Frischkäse.

Die Kosten für Käse können eine bedeutende Rolle bei der Kaufentscheidung der Verbraucher spielen. Feta-Käse, der normalerweise leichter erhältlich ist als Ziegenkäse, ist normalerweise billiger. Allerdings ist Ziegenkäse in letzter Zeit immer verfügbarer geworden, was zu einem Preisverfall geführt hat. Obwohl sie ähnlich teuer sind, ist Ziegenkäse in der Regel immer noch etwas teurer als Feta-Käse.



Wenn Sie einen oder beide probieren möchten, sind diese Käsesorten im Allgemeinen in der Gourmet-Käseabteilung jedes Lebensmittelgeschäfts erhältlich.