Was ist eine Cornish Game Henne und wie schmeckt sie?

Kräuter Cornish Wildhühner, Reis und Gemüse

Stellen Sie sich vor, Sie würden ein ganzes Huhn serviert bekommen und dann den ganzen Vogel – Brust, Schenkel, Trommelstöcke, alles – ganz alleine verschlingen. Schämen Sie sich nicht, wenn Sie sich an eine kornische Wildhenne kuscheln, das ist die Erwartung. Das USDA definiert eine kornische Wildhenne als 'ein unreifes Huhn, das jünger als fünf Wochen alt ist, egal welchen Geschlechts, mit einem küchenfertigen Schlachtkörpergewicht von zwei Pfund oder weniger'. Einfach gesagt, eine kornische Wildhenne ist ein Huhn das ist klein genug, um von einer Person in einer Sitzung gegessen zu werden (via Präzisionsernährung ).






Der Legende nach wurde die kornische Wildhenne erstmals 1949 von Tea Makowsky in Connecticut gezüchtet. Scheinbar wurde Makowskys Farm durch ein Feuer verwüstet und um ihre Herde zu vergrößern, versuchte sie es mit Kreuzungen von Hühnern, nämlich dem beliebten kornischen Huhn mit dem Weiße Plymouth Rock Henne, um einen Vogel zu schaffen, der extrem schnell reifen würde. Ihre Hühner waren nicht nur in weniger als fünf Wochen schlachtreif, sondern die Vögel wuchsen auch pralle, fleischige Brüste und lieferten die perfekte Menge an Futter für eine Person Moderner Bauer ). Einige der besten Restaurants in New York haben Makowskys 'Rock Cornish Wildhennen' zur Kenntnis genommen und die Single-Serve-Vögel wurden in den 1950er Jahren ziemlich in Mode (via Seattle Times ). Heutzutage finden Sie kornische Wildhennen online und in der Abteilung für frische und gefrorene Lebensmittel der meisten Lebensmittelgeschäfte und großen Einzelhändler.



kfc Krautsalat Rezept von Ex-Mitarbeiter

Schmecken kornische Wildhennen wie Hühnchen?

Cornish Hühner im Bräter

Gemäß Markthaus Einige behaupten, der Geschmack kornischer Hühner sei weniger durchsetzungsfähig als der von Hühnchen, aber da kornische Hühner jünger geschlachtet werden, ist ihr Fleisch zarter. Darüber hinaus sind Cornish Wildhennen weitgehend weißes Fleisch , also nicht so viel Fett oder Kalorien wie Hühnchen (via Liebesküche heute ). Die Fichte isst fügt hinzu, dass die Cornish Henne aufgrund ihres jungen Alters einen einzigartigen Geschmack liefert, den größere Hühner einfach nicht besitzen, und der Vogel kann durch jedes Rezept ersetzt werden, das nach Hühnchen verlangt (die Kochzeit wird dank der kleineren Größe der Henne kürzer).








Zur Rezeptinspiration, Verbringen Sie mit Pennies teilt ein einfaches (und anpassbares) Rezept für Cornish Wildhennen, die mit Rosmarin, Thymian, Zitrone und Knoblauch gebraten werden. Die Vögel haben eine knusprige Haut und butterartiges Fleisch und werden neben aromatischen Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln serviert. Jo Cooks hat ein ähnliches Rezept, aber die Hühner werden mit einer Trockenreibe geschnürt, die aus italienischen Gewürzen, geräuchertem Paprika, Knoblauch und roten Paprikaflocken besteht.

Tyson bietet drei einzigartige Glasurrezepte für ihre Cornish Wildhühner an – eines mit Preiselbeersauce und gehobelten Mandeln, eines mit Apfelsaft, Ahornsirup und Senf und eines mit Orangensaft, Balsamico-Essig, braunem Zucker und Rosmarin.



Wie Dinge funktionieren besagt, dass kornische Wildhennen mehr kosten können als traditionelles Hühnchen, also nutzen Sie die Gelegenheit, um den Rest Ihrer Mahlzeit mit Beilagen wie gerösteten oder pürierten Kartoffeln, gegrilltem Spargel, buntem Gemüse und aufzupeppen cremiges Risotto .

meistverkaufter Artikel bei Costco