Die unsagbare Wahrheit von McDonald's

McDonald Getty Images

Jeder kennt McDonald's. Die Goldenen Bögen, der Big Mac, die Happy Meals ... sie sind der Stoff für schöne Kindheitserinnerungen und schuldige Freuden bis ins Erwachsenenalter. Denn seien wir mal ehrlich: Manchmal bekommt man einfach Lust auf einen Big Mac und Pommes, und es gibt absolut nichts, was es außer dem Echten stillen kann. (Obwohl dieses Nachahmer-Big-Mac-Rezept ist fast besser als das Original real , und das McDonald's Pommes-Rezept ist der Stoff für salzige Träume .)






1940 von Richard und Maurice McDonald (auch bekannt als Dick und Mac) gegründet, brauchte es einen Unternehmer namens Ray Kroc und eine Menge Drama, um McDonald's zu dem weltweiten Ruhm zu katapultieren, den sie heute haben. Gemäß Offizielle Geschichte von McDonald's , Kroc kaufte die Brüder 1961 für coole 2,7 Millionen Dollar – bereinigt um Inflation , das sind ungefähr 23 Millionen US-Dollar an heutigem Geld. Das ist viel Geld, aber wenn man bedenkt Statista sagt, dass die Marke McDonald's im Jahr 2020 über 129 Milliarden US-Dollar wert war, kann man mit Sicherheit sagen, dass dies eine gute Investition war.



Wir wissen also, dass McDonald's riesig ist, und wir wissen, dass Sie schon Dutzende Male dort waren. Aber ... was wissen Sie nicht über McDonald's? Es überrascht Sie wahrscheinlich nicht, dass ein so großes Unternehmen eine Menge seltsamer Geschichten hat, die sie zu verbergen versuchen, also ist dies die unsagbare Wahrheit von McDonald's.








McDonald's hat einmal eine Million McNuggets zurückgerufen

McDonald Facebook

Während Kunden in den Staaten vielleicht noch nichts davon gehört haben, hatte McDonald's Japan 2014 und 2015 einige große Probleme – Probleme, die so groß und so ekelhaft sind, dass Mutter Jones berichteten, dass sie zu einem Umsatzrückgang von 10 Prozent führten.

Es begann im Juli 2014, als McDonald's eingriff, um ernsthafte Maßnahmen gegen einen ihrer Hühnchenlieferanten, Shanghai Husi Food Co., zu ergreifen. Gerüchten zufolge vermischte die Fabrik abgelaufene Produkte mit den frischen Produkten und schickte sie dann an McDonald's, Starbucks, und Burger King in Japan und China – und das ist einfach eklig. Nur einen Monat später fand ein Kunde in Osaka ein Stück eines menschlichen Zahns in seinen Pommes, und es muss nicht gesagt werden, wie groß die Sache ist Das war.



Dann, Anfang 2015, gab es mehrere Berichte von Kunden, die Plastik- und Vinylstücke in ihren Chicken McNuggets , was zum Rückruf von einer Million der mundgerechten Hähnchenstücke führte. Ihr Lieferant Cargill untersuchte dies und kam zu dem Schluss, dass die Kontamination nicht in ihrer Fabrik stattgefunden hat. Also woher kam es? Wir werden es vielleicht nie wissen... aber es war da.

Der McDonald's Big Mac ist in Europa nicht markenrechtlich geschützt

McDonald Getty Images

Angenommen, Sie eröffnen ein Restaurant in New York und möchten einen Ihrer Burger den Big Mac . Wie gut denkst du, würde das für dich funktionieren? Nun, wenn Sie es in Spanien eröffnen würden? Du würdest gut sein!



Das liegt daran, dass McDonald's nach einer Entscheidung des EU-Amts für geistiges Eigentum (via Reuters ) und so ist es passiert.

Der Wächter sagt, dass Pat McDonagh in den 1960er Jahren während eines Fußballspiels in der irischen Grafschaft Westmeath den Spitznamen „Supermac“ erhielt. Später eröffnete McDonagh eine äußerst erfolgreiche Burgerkette, die er Supermac's nannte. Als er versuchte, Standorte außerhalb Irlands zu eröffnen, behauptete McDonald's, dass „Supermac“ zu nah an „Big Mac“ sei und zu Markenverwirrung führen würde. Aber das EUIPO entschied zugunsten von Supermac, und es war eine große Sache – es bedeutete nicht nur, dass die irische Kette in andere Länder in der EU expandieren konnte, sondern auch, dass die Marke „Big Mac“ nichtig war.

Und das ist enorm, vor allem wenn man bedenkt, wie viele McLawsuits McDonald's hat bereits eingereicht und gewonnen . Sie verhinderten sogar, dass ein Zahnarzt eine Praxis namens „McDental“ eröffnete und ein Kaffee aus Singapur die Marke „MACCOFFEE“ erhielt. Nun wurde ein anderer Präzedenzfall geschaffen.

McDonald's war der größte Spielwarenhändler der Welt

McDonald Getty Images

Bei McDonald's geht es nicht nur ums Essen, und wenn Sie schöne Erinnerungen daran haben, Ihren Happy Meal um zu sehen, welches Spielzeug du hast, bist du sicherlich nicht allein. Happy Meals feierten 1979 ihr Debüt (und kosteten 1 US-Dollar) und sind seitdem ein beliebtes Grundnahrungsmittel. So beliebt, dass Der bunte Narr sagt, dass sie im Jahr 2004 in der Regel etwa 20 Prozent des Umsatzes ausmachten, und das machte McDonald's zu dieser Zeit zum größten Spielwarenhändler der Welt. Und das ist unglaublich wertvoll: Gewinnen Sie die Herzen der Kinder und gewinnen Sie nicht nur die Aufmerksamkeit der Eltern, sondern Sie haben Kunden fürs Leben.

Auch Happy Meals gehen mit der Zeit. Im Jahr 2014, Der Atlantik berichtete, dass McDonald's UK eine Aktion durchführte, die Codes für E-Books anstelle von Spielzeug anbot, sie – zumindest vorübergehend – zum größten Buchhändler in Großbritannien machte. Sehen Sie, sie können ihre Kräfte zum Guten gebrauchen!

Hier ist eine lustige Tatsache: Ja, einige dieser McDonald's-Spielzeuge sind eine anständige Menge Geld wert. Gemäß Zahnseide , wenn Sie die McFurbys aus den späten 1990er Jahren, eine der frühen Diener Keshi-Figuren aus den späten 1970er und frühen 1980er Jahren, eines der Monsters, Inc.-Spielzeuge oder vollständige Sets der Minions-Spielzeuge oder der 101 Dalmatiner haben, können Sie ein bisschen mehr Geld.

McDonald's ist nicht die größte Fast-Food-Kette in den USA

McDonald Getty Images

McDonald's ist riesig, und sie sind überall. Aber hier ist das wirklich Überraschende: Sie sind historisch gesehen nicht die größte Fast-Food-Kette der Welt – bei weitem nicht.

Zuerst ein kleiner Haftungsausschluss: Es ist schwer, genaue Zahlen zu nennen, da so viele Standorte ständig geöffnet und geschlossen werden. Reden wir also über 2017.

Gemäß CNBC , McDonald's war nur die zweitgrößte Kette der Welt, was die physischen Standorte angeht. Während sie 37.241 Restaurants hatten, wurden sie von Subway und ihren 43.912 Standorten leicht geschlagen. Starbucks war mit 27.339 Geschäften ein überraschend weit entfernter Dritter.

Aber das täuscht ein bisschen. Beim Umsatzwachstum waren Starbucks und McDonald's meilenweit voraus.

Und jetzt sprechen wir über 2018 und Geschäfte nur in den USA. Gemäß Geschäftseingeweihter , U-Bahn lag mit rund 25.800 Inlandsstandorten weiterhin an der Spitze. Aber Starbucks hatte kürzlich McDonald's überholt und 14.300 Geschäfte eröffnet, im Vergleich zu McDonald's etwa 14.000 US-Restaurants.

In 2020, QSR gemeldet McDonald's war immer noch auf dem dritten Platz und folgte erneut Subway und Starbucks.

McDonald's verdient ihr Geld nicht mit dem Verkauf von Lebensmitteln

McDonald Getty Images

Auf einen Blick stellt McDonald's Lebensmittel her und verkauft sie. So müssen sie also ihr Geld verdienen, oder? Nicht ganz, sagt Quarz .

Sie fanden heraus, dass ein großer Prozentsatz ihrer Gewinne nicht von Big Macs und Pommes stammt, sondern von Immobilien. Ein Teil ihrer Franchising-Strategien besteht darin, das Land zu kaufen, auf dem sich das Restaurant befinden wird, und dann das Grundstück an den Franchisenehmer zu verpachten – und etwa 85 Prozent der McDonald's-Standorte werden von Franchisenehmern betrieben. Darüber hinaus vermieten sie die Immobilien oft zu massiven Aufschlägen, was bedeutet, dass, obwohl McDonald's durchschnittlich rund 2,7 Millionen US-Dollar pro Jahr verdient, der durchschnittliche Take-Home-Lohn für einen Franchise-Inhaber nur 154.000 US-Dollar pro Jahr beträgt. Rund 22 Prozent des Bruttogewinns fließen in die Miete, und die Zahlen sind überwältigend.

Im Jahr 2016 hielt McDonald's Immobilien im Wert von etwa 30 Milliarden US-Dollar, was ihnen einen Jahresgewinn von 4,5 Milliarden US-Dollar einbrachte. Sprechen Sie über einen brillanten Businessplan.

Die Kosten für McDonald's sind schockierend

McDonald Getty Images

Wenn Sie jemals gedacht haben, dass es etwas für Sie sein könnte, ein McDonald's-Franchise zu führen, finden Sie hier einige ziemlich schockierende Zahlen hinter den Kulissen, die Sie möglicherweise zweimal nachdenken lassen – beginnend mit der Tatsache, dass Geschäftseingeweihter berichtet, dass McDonald's verlangt, dass jeder seiner neuen Franchisenehmer 750.000 US-Dollar an liquiden Mitteln zur Verfügung hat, bevor er Sie überhaupt in Betracht zieht.

Die Startkosten können zwischen 958.000 und 2,2 Millionen US-Dollar liegen und umfassen alles vom Bau bis zur Küchenausstattung und Beschilderung. Franchisenehmer sind dafür verantwortlich, 40 Prozent davon mit nicht geliehenem Bargeld zu bezahlen – obwohl sie Ihnen erlauben, den Rest zu leihen.

Dann zahlen Franchisenehmer eine Franchisegebühr von 45.000 US-Dollar sowie 4 Prozent des Bruttoumsatzes jeden Monat ... zusammen mit der Miete. Sie sind auch für alle Upgrades verantwortlich, die am Restaurant vorgenommen werden müssen, um es mit anderen McDonald's-Standorten in Einklang zu bringen, und einige dieser Gebühren sind ziemlich schockierend. Ein Create Your Taste-Kiosk kostet 125.000 US-Dollar, eine McCafe-Espressomaschine kostet satte 13.000 US-Dollar und Upgrades des Innenraums können bis zu 600.000 US-Dollar kosten.

Und wenn sie entscheiden, dass das ganze Restaurant umgebaut werden muss, sehen Sie sich bis zu 2 Millionen Dollar an. Noch interessiert?

McDonald's hat eine Werbekampagne um ein Lied über einen Mörder gegründet

McDonald Getty Images

Wenn Sie ein bestimmtes Alter haben, erinnern Sie sich vielleicht an McDonalds Kampagne „Mac Tonight“. Es ist der mit dem Mond, der eine supernette Sonnenbrille trägt und darüber singt, wie McD's zum Abendessen war, nicht nur zum Mittagessen. Aber hier ist das Seltsame: Das Lied, das sie zur Parodie ausgewählt haben, handelte von einem Kriminellen und Mörder.

Das Lied war Mack das Messer , berühmt geworden durch den 1950er-Jahre-Star Bobby Darin. Es ist eingängig, sicher, aber es ist auch ein Lied, das auf einem deutschen Lied aus der Dreigroschenoper basiert. Das war ursprünglich eine ziemlich anschauliche, unglaublich gewalttätige Geschichte über einen Mann namens Macheath (der tatsächlich aus dem Jahr 1728 stammt, sagt .) Die Halle ). Während McDonald's 'Moon Man' Texte wie 'Wenn die Uhr schlägt / halb sechs, Babe / Zeit für den Kopf / Goldene Lichter' sang, hatte Darin gesungen Texte wie 'Du weißt, wenn dieser Hai beißt / Mit seinen Zähnen, Baby / Scharlach bläst / Beginnt sich auszubreiten.' Es gibt auch ganze Verse über jemanden, der mit einem Paar Zementschuhen auf dem Grund eines Flusses ertrunken ist, und die Damen der Nacht, die für Mack anstehen, und, na ja, das ist so weit davon entfernt, Burger zu schleudern, wie man nur bekommen kann.

Die Kampagne verschwand abrupt, und das liegt hauptsächlich daran, dass Darins einziger Sohn McDonald's auf 10 Millionen Dollar verklagte. Das Internet vergisst jedoch nie, und der Moon Man führte ein Post-Mainstream-Werbekampagnenleben als rassistisches Meme, das von YTMND, einer Spin-off-Gruppe von Something Awful/4chan, erstellt wurde.

McDonald's ist in vielen Ländern nicht willkommen

McDonald Getty Images

Es gibt eine Menge McDonald's-Restaurants weltweit, aber überraschenderweise gibt es eine Reihe von Städten und Ländern, die keinen einzigen Standort haben. Nehmen wir Florenz: im Jahr 2016, Der Telegraph berichtete über eine Klage, die McDonald's gegen die Stadt eingereicht hatte, nachdem sie sich geweigert hatte, den Golden Arches auf der Piazza del Duomo ein Geschäft eröffnen zu lassen.

Welche anderen Bereiche können ihre McDonald's-Lösung nicht bekommen? Als das US-Militär 1995 seine Basis auf den Bermudas schloss, schloss auch McDonald's – und sie wurden aufgrund des Verbotsgesetzes von 1977 nicht wiedereröffnet. Der Iran hat sie 1979 rausgeschmissen, und stattdessen sind sie die Heimat einer Kette namens Mash Donalds. Mazedonien und McDonald's zerstritten sich, und McDonald's entschied sich, Bolivien zu verlassen, nachdem eine Art landesweite Verachtung für die Kette zu schlechten Verkäufen geführt hatte.

Barbados – das traditionell nicht viel Rindfleisch isst – war ein weiteres gescheitertes Experiment, bei dem ihr McDonald's nur ein Jahr dauerte. Es gibt viele Gerüchte darüber, warum McDonald's in Montenegro noch nie eröffnet hat, und natürlich gibt es in Nordkorea keine.

Am faszinierendsten ist jedoch Island, das sich 2008 von McDonald's verabschiedete Kulturreise Seine Liebe zu einer isländischen Burgerkette namens Hamborgarabulla war so stark, dass die Leute McDonald's boykottierten. Besucher können jedoch immer noch anhalten und den letzten McDonald's-Burger sehen, der jemals serviert wurde, da er im Reykjavik Bus Hostel sitzt und fast genauso aussieht wie vor Jahren.

McDonald's hat einen massiven Schritt unternommen, um Strohhalme zu verbieten

McDonald Getty Images

Wenn jeder nur eines tun würde, um der Umwelt zu helfen, würde das einen großen Unterschied machen. Im Jahr 2018 Einwegkunststoffe — insbesondere Strohhälme – machte Schlagzeilen, als den Leuten klar wurde, wie schlecht sie für die Umwelt sind. Laut Ocean Collectiv (über CNBC ), sind sie einer der am häufigsten gefundenen Gegenstände bei Strandsäuberungen, und das Problem, sie loszuwerden, ist, dass Alternativen viel teurer sind.

Aber McDonald's schwor immer noch, Strohhalme wegzuwerfen, angefangen bei ihren Restaurants in Großbritannien und Irland. Gemäß Der Unabhängige , alle 1.361 Standorte gelobten, ihre Plastikstrohhalme durch Papierstrohhalme ersetzen zu lassen, zu einem viel höheren Preis für die Goldenen Bögen. Sowohl Regierungsbeamte als auch Kunden lobten die Entscheidung – aber nicht lange. Bis 2019 stellte sich heraus, dass die neuen Papierstrohhalme, die von den britischen Standorten verwendet werden, aufgrund von Problemen mit lokalen Recyclingverfahren nicht besser recycelbar waren als ihre Gegenstücke aus Kunststoff.

McDonald's versucht es jedoch immer noch. Auf ihrer Website sie versprechen, 100 Prozent ihrer Verpackungen zu beschaffen bis 2025 aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen. Bis dahin planen sie, an allen ihren Standorten Recyclingmöglichkeiten anzubieten.

McDonalds versehentlich entworfene Goldene Bögen sind nicht immer Gold

McDonald Getty Images

Heute gehören McDonald's Golden Arches zu den bekanntesten Logos der Welt, aber sie sind ziemlich zufällig entstanden. Gemäß BBC , trafen sich die McDonald-Brüder mit dem in LA ansässigen Architekten Stanley Clark Meston, um ein unverwechselbares Design für ihre Gebäude zu entwickeln. Auf dem von ihnen entworfenen Flachdachgebäude fügte Richard McDonald zwei riesige Halbkreise hinzu, die die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen sollten – alles potenzielle Kunden. Diese goldenen Halbkreise, zusammen mit Mestons innovativem Gebäudedesign und a skizzieren von Ingenieur Jim Schindler, würde sich schließlich in das „M“ verwandeln, das wir heute alle kennen und lieben. Die allerersten wurden zusammen mit dem ersten Franchise-Restaurant installiert, das 1953 in Phoenix, Arizona, eröffnet wurde.

Das McDonald's-Logo wurde noch ein paar Änderungen unterzogen, und hier ist das Seltsame: Sie sind nicht alle golden.

Als McDonald's seinen Standort in . eröffnete Sedona, Arizona , mussten sie den lokalen Gesetzen entsprechen, die dem Erscheinungsbild der Landschaft dienten, daher ist ihr 'M' türkis. In anderen Gegenden gibt es ähnliche Gesetze, was bedeutet, dass das „M“ in Monterey, Kalifornien, schwarz ist, und diejenigen in Brügge und auf den Champs-Elysees in Paris sind weiß.

Und hier ist eine seltsame, lustige Tatsache, die Sie nie vergessen werden: Freudsche Psychologen haben vorgeschlagen, dass es ein so beliebtes Logo ist, weil es an die ursprüngliche Nahrungsquelle der Menschheit erinnert – Brüste.

McDonald's hatte den langjährigen Rechtsstreit in der englischen Geschichte

Steel Morris gegen McDonald Getty Images

McDonald's ist eine der Parteien, die an Englands am längsten laufenden Rechtsstreit in der Geschichte beteiligt ist, und es ist genauso eine Saga, wie Sie es erwarten würden.

Natrium in Koks null

Kurz gesagt: 1986 veröffentlichte London Greenpeace eine Broschüre mit dem Titel 'Was ist mit McDonald's los – alles, was Sie nicht wissen wollen'. Es gab alle möglichen Anschuldigungen, von der Misshandlung von Tieren bis hin zur Förderung von Müll. 1990 reichte McDonald's eine Verleumdungsklage gegen fünf Personen ein. Drei entschuldigten sich, aber Helen Steel, eine Teilzeit-Barangestellte, und David Morris, ein arbeitsloser Postangestellter (beide abgebildet), gingen vor Gericht.

Die beiden bekamen so gut wie keine Hilfe, und als sie beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Rechtshilfe gegen die Millionen einlegten, die McDonald's auf sie warf, wurde ihnen im Wesentlichen gesagt, dass es ihnen allein gut genug ginge. BBC sagt, dass der vollständige Prozess erst 1994 in Gang kam und rund 60.000 Seiten Dokumente hervorbrachte.

Es war erst am 19. Juni 1997 vorbei, als der Richter sein 762-seitiges Urteil verkündete und Steel und Morris aufforderte, 60.000 Pfund Schadenersatz zu zahlen, wobei McDonald's vieler ihrer Anschuldigungen nicht schuldig war. Das Paar weigerte sich zu zahlen, McDonald's sagte, sie hätten kein Interesse an der Sammlung, und der Fall ging in die Geschichte ein.

Ihre McDonald's Chicken McNuggets sind möglicherweise an Herzversagen gestorben

McDonald Getty Images

Nicht jeder liebt MC Donalds , insbesondere Tierschützer. Die Kette offizielle Haltung sagt : „Wir glauben, dass der sorgsame und respektvolle Umgang mit Tieren ein wesentlicher Bestandteil unseres Engagements ist, den Kunden von McDonald's sichere Lebensmittel zu bieten“, und das ist bewundernswert. Aber Tierschutzorganisationen sagen, dass sie ihre Verpflichtungen nicht einhalten.

Im Jahr 2018 hat sich Animal Equality mit anderen Organisationen zusammengetan, um an McDonald's-Standorten zu demonstrieren und iAnimal zu übertragen, eine VR-Erfahrung, die Menschen 'in' Fabrikfarmen führte, um das Leiden der Hühner zu sehen, die es schließlich auf die Speisekarte von McDonald's schafften. Sie riefen McDonald's nicht nur wegen ihrer Richtlinien an (via PR-Newswire ), aber weil sie nicht führend im Tierschutz waren, dachten sie, dass sie es sein sollten.

Laut der Unabhängig , eines der Kernprobleme waren unnatürliche Zuchtpraktiken, die dazu führten, dass Hühner zu schnell zu groß wurden und am Ende alle Arten von Gesundheitsproblemen und Herzversagen erlitten. All dies kam nach der Ankündigung von McDonald's (via Reuters ), dass sie den Pflegestandard für ihre Hühner bis 2024 erhöhen würden. Ist das gut genug?

Bei McDonald's sollte man nicht zu Pferd durch die Durchfahrt fahren

Pferde bei McDonald Getty Images

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie durch die Durchfahrt gehen und Ihr Verlangen nach einem McFlurry stillen könnten, während Sie beispielsweise auf einem Pferd reiten? Wenn Sie sich nicht gefragt haben... haben Sie überhaupt gelebt?

Es gibt überraschend viele Leute, die es nicht nur versucht haben, sondern die dafür Schlagzeilen gemacht haben. Im März 2018, BBC berichtete, dass ein Mann in Suffolk, England, zum Drive-Thru gelaufen war und versucht hatte, einen McCafe Latte zu bestellen, bevor ihm mitgeteilt wurde, dass der Drive-Thru eigentlich nichts für Pferde sei. (Er ging hinein, um seinen Kaffee zu holen.) Nur ein paar Monate später passierte es wieder, in Worcestershire. Der Kunde wollte einen Big Mac und das Pferd? Er hieß Oliver, ausdrücken berichtet. Sie wurden nicht von McDonald's serviert, aber sie bekamen einen Snack aus einem nahe gelegenen Cafe Nero.

Isaiah Rhones aus South Carolina hatte mehr Glück, als Die AJC erwischte ihn vor der Kamera dabei, wie er durch die Einfahrt ging, um süßen Tee und Apfelkuchen zu holen (und ja, sein treues Ross war auch der Empfänger eines Leckerbissens mit Apfelgeschmack).

Aber ein McDonald's in Neuseeland hatte nichts davon, als sie zwei Frauen zu Pferd abwiesen. Gemäß Weit geöffnete Haustiere , führte die Kette Gesundheits- und Sicherheitsgründe für die Abweisung von Fahrern an.

McDonald's ist nicht mehr McLovin' Ronald McDonald

Ronald Mcdonald von McDonaldald John Sciulli / Getty Images

Für Jahrzehnte, Ronald McDonald war das Gesicht von McDonald's, aber in den letzten Jahren...Es stellt sich heraus, dass die Leute schon lange nach seinem Kopf rufen.

Gemäß Die Straße , gab es 2011 einen großen Schub, ihn in den Ruhestand zu setzen. Warum? Weil er, so Petitionen, verwendet wurde, um ungesunde Fastfood-Artikel an Kinder zu vermarkten, und das war nicht gut. Damals, CBR sagt, er sei schon auf dem Weg nach draußen: McDonald's verlagerte sein Marketing mehr auf Erwachsene und hatte bereits die meisten ihrer anderen McDonaldland-Charaktere losgeworden. Dennoch wurde Ronald immer häufiger mit Maskottchen wie Joe Camel in einen Topf geworfen, der eine Firma vertrat, die jetzt dafür verurteilt war, Zigaretten an die Jugend zu bringen.

Und das war nirgendwo sichtbarer als bei ihrem unglücklichen Versuch, Ronald einen eigenen Twitter-Account zu geben. Forbes sagt, dass, als die Kette 2014 beschloss, ihren Maskottchen-Tweet mit #RonaldMcDonald zu haben, es so gut lief wie erwartet. Es gab mehr Hass als Liebe, und sein Schicksal wurde 2016 endgültig besiegelt. Er wurde offiziell in den Ruhestand versetzt, als die Welt anfing, Menschen überall als gruselige, bedrohliche Clowns verkleidet zu sehen, und McDonald's entschied, dass genug genug war.

Heute tritt er nur noch gelegentlich auf – wie bei der Thanksgiving Day Parade (über die New Yorker Post ) und natürlich bei der Ronald McDonald House Wohltätigkeitsorganisationen House .