Die Wahrheit über das 3D-gedruckte „Huhn“ von KFC

KFC-Nuggets KFC

Okay, Sie lieben das Hühnchen von Kentucky Fried Chicken schon, oder? Nun, sind Sie bereit, eine 3D-gedruckte Version von auszuprobieren? KFC Nuggets? Das Unternehmen arbeitet mit einem Forschungslabor in Moskau, Russland, zusammen, um im Labor gezüchtete Nuggets herzustellen, die den gleichen Geschmack und die gleiche Textur wie das Original haben, bis hin zu dieser köstlichen Panade (via Fox News ). Wenn alles gut geht, wird KFC bereit sein, die Nuggets bis Herbst 2020 in Russland einzuführen.






Laut einer Pressemitteilung des Unternehmens aus Moskau ist das 3D-Hühnchen der nächste Schritt auf dem Weg von KFC zu einem 'Restaurant der Zukunft'. Sie erinnern sich vielleicht, dass KFC sich 2019 mit Beyond Meat zusammengetan hat, um Hühnchen auf pflanzlicher Basis zu testen. Das Hühnchen auf pflanzlicher Basis war an seinem ersten Teststandort in Atlanta sofort ein Hit, was das Unternehmen dazu veranlasste, sein Beyond Fried Chicken auf über 50 einzuführen Standorte in Südkalifornien (via Pressemitteilung des Unternehmens ). Bei solchen Nachrichten überrascht es uns nicht, dass KFC diesen neuen Sprung zum 3D-gedruckten Hühnchen macht. Wenn dies gelingt, wird KFC die erste Fast-Food-Kette sein, die dies tut.



ist wendys huhn echt

Kann man Fleisch wirklich drucken?

3D-Druck

Das Konzept von 3D-gedruckten Lebensmitteln ist nicht neu; 3D-Lebensmitteldrucker wurden verwendet, um Süßigkeiten, Essen für Astronauten und sogar nahrhafte Mahlzeiten für Pflegeheimpatienten zu drucken. Tatsächlich ist dies nicht einmal das erste Mal, dass jemand mit dem Bedrucken von Fleisch experimentiert hat. Gemäß 3Dnatives , KFCs Partner 3D Bioprinting Solutions, wird eine Methode namens Bioprinting verwenden, die Hühnerzellen und Pflanzenmaterial kombiniert und drei entscheidende Vorteile bietet. Sie sagen, dass Bio-Fleisch ein saubereres Produkt ist, weil es die gleichen Mikroelemente wie das Originalprodukt enthält, ohne die Zusätze der Landwirtschaft. Zellbasiertes Fleisch gilt als ethischer als die traditionelle Fleischwirtschaft. Und aus Zellen gezüchtetes Fleisch hat einen sehr geringen Einfluss auf die Umwelt.






Um die 3D-Hähnchennuggets mit 3D-Bioprinting-Lösungen herzustellen, stellten wir fest, dass in der Pressemitteilung des Unternehmens heißt: 'KFC wird seinem Partner alle notwendigen Zutaten wie Panade und Gewürze liefern, um den typischen KFC-Geschmack zu erzielen.' Könnte das heißen Oberst Sanders ' Unterschrift geheime Gewürzmischung unbeabsichtigt in die Hände eines Fremden fallen könnten? Bleiben Sie dran.




Kategorien Tipps Fakten Fernsehen