So wird Velveeta wirklich gemacht

Velveeta Miniblöcke mit einem Nudelgericht dish Jason Kempin/Getty Images

Velveeta, bekannt als flüssiges Gold, ist ein leuchtend orange-gelber Block salziger, cremiger Köstlichkeit (zumindest für einige) in den Regalen von Lebensmittelgeschäften. Es dient vielen Zwecken, von der Funktion als glatte und cremige Käsesauce für hausgemachten Mac und Käse bis hin zu klebriger Güte in einem gegrillten Käsesandwich. Es ist auch die Basis vieler Dips, die auf Partys und gesellschaftlichen Zusammenkünften serviert werden. Egal wie sehr sie behaupten zu widerstehen, nur wenige können einem Gericht widerstehen, bei dem Velveeta ist der Star der Sendung.






Aber wie ist Velveeta entstanden und warum ist es manchmal so umstritten? Gemäß Delish , Velveeta war die Idee der Monroe Cheese Company. Anfang des 20. Jahrhunderts wollte der Käsehersteller seine bei der Herstellung zerbrochenen oder verformten Schweizer Käselaibe nicht einfach wegwerfen. Auch wenn die Räder von Swiss nicht zu einem perfekten Kreis geformt waren, waren sie dennoch essbar. Perfektes Essen wegzuwerfen schien eine riesige Verschwendung zu sein.



Das Unternehmen bat Emil Frey, einen Schweizer Einwanderer, um Hilfe. Frey entdeckte, dass sich die Käsereste mit Hilfe von Molke zusammenschmelzen und als neues Produkt mit glatterer Konsistenz wiederverwenden lassen. Ursprünglich unter dem Namen Velveeta als unabhängiges New Yorker Unternehmen vermarktet, wurden die geborgenen Käsestücke ein Hit, als Kraft das Unternehmen 1927 kaufte.








sind Haferflocken gesünder

Seit seinem Debüt hat sich Velveeta zu einem beliebten und verehrten Küchengerät entwickelt. So wird Velveeta wirklich hergestellt.

Die Geschichte von Velveeta

1948 Kraft Velveeta Anzeige Wikimedia Commons

Gemäß Insider , J.L. Kraft, Pionier von Kraft Foods, hatte mit dem Schmelzen und Umformen von weggeworfenen Käsestücken gespielt, bevor er eine Reihe von Schmelzkäse entwickelte, die schließlich zu Kraft American Cheese, einem engen Cousin von Velveeta, wurde. Lebensmittelchemiker fanden heraus, dass sie nur die Reste und defekten Stücke zermahlen und einen Emulgator hinzufügen mussten, um die Stücke miteinander zu verbinden. Es erhielt den Namen Velveeta, weil das Endprodukt ein glattes, samtiges Finish hatte.



Velveeta fällt unter die Klassifizierung eines pasteurisierten Schmelzkäses, so Michael Tunick, ein Forschungschemiker des US-Landwirtschaftsministeriums, der schrieb Die Wissenschaft des Käses . Per Tunick und Insider , einen hergestellten 'pasteurisierten Schmelzkäse' zu nennen, bedeutet, dass es sich um eine Mischung aus älterem und frischem Käse handelt, die zu einem einzigen Produkt vermahlen werden. Die US-amerikanische Food and Drug Administration hat spezifische Regeln bezüglich dessen, was als pasteurisierter Schmelzkäseaufstrich oder pasteurisiertes Schmelzkäselebensmittel gekennzeichnet werden kann. Hersteller müssen daher strenge Richtlinien bezüglich Fett- und Feuchtigkeitsgehalt einhalten und in der Lage sein, ein Produkt herzustellen, das bei bestimmten Temperaturen schmilzt. Tunick selbst gab zu, dass Velveeta etwas ist, das er essen würde, aber 'nicht annähernd so gut sein wird wie ein normaler Naturkäse'.

Wie genau wird Velveeta hergestellt?

Vintage-Box mit Velveeta-Muscheln und Käseabendessen Twitter

Ursprünglich wurde eine Vielzahl von orangefarbenen Käsesorten verwendet, um eine rechteckige Platte Velveeta zuzubereiten, obwohl sich der Prozess seitdem etwas geändert hat. Mit Spezialmaschinen, wie Insider Berichten zufolge wurden die Käsereste in kleine Stücke gemahlen, dann wurde ein Emulgator zur Stabilisierung von Emulsionen in die Mischung gegeben. Eine Emulsion ist eine Dispersion oder eine Mischung aus zwei Flüssigkeiten, die normalerweise nicht gut zusammenpassen, wie Öl und Wasser. 'Diese Flüssigkeiten können mit Gewalt zusammengemischt werden, wie mit einem starken Schneebesen oder Homogenisator.' Essenskrümel berichtet.



Das häufigste Beispiel für eine Emulsion sind Wasser und Öle, wie Essig und Olivenöl. Sie können von Hand gemischt werden, aber sobald die Aktion aufhört, werden die beiden Antagonisten wieder geteilt. Während bei der Lebensmittelherstellung eine ganze Reihe von Emulgatoren verwendet werden, gehören zu den gängigen Emulgatoren Eigelb, Eiproteine, Mono- und Diglyceride, Ester mit Fettsäuren und Polysorbate.

So wurde Velveeta früher hergestellt, mit Emulgatoren und unbenutzten Käsestücken, aber das sind nicht mehr die verwendeten Zutaten. Da sich der Herstellungsprozess für Velveeta im Laufe der Zeit geändert hat, mussten sich auch viele andere Faktoren mit ihm ändern. Dazu gehören einige rechtliche Aktualisierungen, z. B. wie die US-amerikanische Food and Drug Administration Käseprodukte wie Velveeta klassifiziert, die jetzt „pasteurisierte Rezeptkäseprodukte“ sind (via Die tägliche Mahlzeit ).

Was ist jetzt wirklich in Velveeta?

Würfel Velveeta-Käse Youtube

Kraft hat Velveeta als in der Lage, zu einer Textur zu verschmelzen, die 'glatt und cremig für ultimativen Reiz' ist, in leuchtenden Marketingbegriffen (via Biobehörde ). Es schmilzt so gut und besser als normaler Käse, weil es kein echter Käse ist. Es sieht sicherlich aus wie Käse und kann in mancher Hinsicht als Käse fungieren, aber trotzdem ist nicht wirklich das richtige .

Kurz vor seinem 100. Geburtstag wird Velveeta nun mit Molkenproteinkonzentrat und Milchprotein hergestellt. Die offizielle Liste der Inhaltsstoffe, wie von . gemeldet Biobehörde umfassen Milch, Wasser, Molke, Milchproteinkonzentrat, Milchfett, Molkenproteinkonzentrat und Natriumphosphat. Velveeta enthält auch 2 Prozent oder weniger von Salz- , Calciumphosphat, Milchsäure, Sorbinsäure, Natriumcitrat, Natriumalginat, Enzyme, Apokarotenal, Annatto, Käsekultur.

Die Zutatenliste für viele Käsesorten sind dagegen einfach Milch, Lab und Salz. Sieh den Unterschied? Biobehörde sagt, dass dem richtigen Käse keine Molke zugesetzt wird, da Molke bereits während des traditionellen Käseherstellungsprozesses hergestellt werden sollte. Vielleicht ist Ihnen auch aufgefallen, dass echter Käse oft im Kühlbereich des Ladens und nicht im Regal aufbewahrt wird. Während USDA stellt fest, dass nicht alle Käsesorten gekühlt werden müssen, dies ist dennoch ein wichtiges Detail. Aber am Ende wird Velveeta von seinen Fans unabhängig von der Zutatenliste immer noch als sehr lecker angesehen.

Natriumcitrat spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Velveeta

Natriumcitrat in einem Haufen

Käsenahrung wie Velveeta wäre ohne Natriumcitrat nicht das, was es heute ist, etwas, das vor Jahrzehnten entdeckt wurde, um Käse zu verwandeln. Gemäß Entdecken , haben die Schweizer Wissenschaftler und Lebensmitteltüftler Walter Gerber und Fritz Stettler zuerst den Emmentaler, einen gelben, mittelharten Käse, der nach seinem Produktionsort benannt ist, zerkleinert und geschmolzen und in eine flüssige Suppe gegeben.

Beim Kontakt der beiden Inhaltsstoffe schwamm das Fett an die Oberfläche der Flüssigkeit und bildete an der Oberfläche eine unschöne und ungenießbare Ölschicht. Aber als Gerber und Stettler der Mischung Natriumcitrat hinzufügten, blieb das Fett bestehen. Sie konnten dann das resultierende Käseprodukt schmelzen und in eine Form abkühlen, die sie schneiden konnten.

warum ist pappy van winkle so teuer

Was genau hatte Natriumcitrat mit all dem zu tun? Im Grunde ersetzt das Natriumcitrat Calciumionen durch Natriumionen, wodurch die Kaseinproteine ​​​​im Käse mit weniger Lust aneinander binden. Diese geschwächten Bindungen führen dann zu dem schwammigen, käseartigen Block, der als Velveeta bekannt ist. Natriumcitrat verleiht diesem schwammigen Stück Käsenahrung auch seine beeindruckende Haltbarkeit.

Velveeta wurde einst als gesund beworben

Käsesoße

Nun, da Sie wissen, was alles in der Herstellung von Velveeta steckt, die Sie entweder als ekelhaft oder lecker empfinden, würde es Sie überraschen zu wissen, dass es einst als gesundes Essen galt? Da für die Herstellung von Velveeta proteinreiche Molke verwendet wird, vermarktete Kraft 1958 den dicken gelblich-orangefarbenen Block schmelzbarer Schmiere als etwas, das der gesamten gesundheitsbewussten Familie zugute kommen würde (via Zahnseide ).

ZU Schwarz-Weiß-TV-Werbung aus dieser Zeit beschrieb Velveeta als perfekt für gewichtsbewusste Erwachsene und werdende Mütter und wurde dank Inhaltsstoffen wie Protein, Kalzium und Phosphor sogar als 'besonders gut für Kinder' beworben. Bereits 1931, Zahnseide Berichten zufolge hat sogar die American Medical Association Velveeta als 'alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften zur Förderung von festem Fleisch' angepriesen.

Heutzutage hofft man jedoch, dass wir bei der Beurteilung gesunder Lebensmittel etwas weiter gekommen sind. Und wenn Sie das Gefühl haben, sich mit einem Gericht auf Velveeta-Basis oder einem käsigen Velveeta-Dip einen diätetischen Schritt zurückgenommen zu haben, können Sie jederzeit joggen. Während Sie dies tun, können Sie sich der Musik eines 80er Coverband aus Pennsylvania angerufen – was sonst? — Velveeta. Oder betrachten Sie den Tag, an dem Sie etwas mit Velveeta essen, als Cheat-Day.

Velveeta darf nicht legal Käse genannt werden

Eine Gabel voll Mac und Käse in einer Schüssel

Die Käsehistorikerin und Autorin Laura Werlin glaubt, dass die Zunahme der Käsefabriken zu Beginn der Geschichte von Velveeta – und damit der gesamte Wettbewerb in der Käseherstellung – der Grund sein könnte, warum die zerbrochenen Teile und die unförmigen Räder letztendlich gerettet wurden, um Velveeta herzustellen. „Die Käseherstellung war neu, was bedeutet, dass sie früher in viel kleinerem Maßstab durchgeführt wurde. Im kleineren Maßstab, wenn Sie hier und da ein wenig verlieren, hat das immer noch Auswirkungen auf Sie als Produzent, aber wenn Sie sehen, dass es in größerem Maßstab vom Band kommt und sich all dieser Abfall stapelt, schien es vielleicht so zu sein , 'Wow, wir verlieren hier viel und es ist an der Zeit, dass wir versuchen, etwas damit zu tun'', sagte sie Smithsonian-Magazin .

Aber weil Kraft seine Rezeptur von der Verwendung von übrig gebliebenen Käsestücken und unförmigen Käselaiben zu Chemikalien und Molke geändert hat, schickte die US-amerikanische FDA eine schriftliche Mitteilung an Kraft, um die Worte 'Käseaufstrich' aus der Verpackung zu entfernen. Kraft wurde angewiesen, etwas genaueres zu verwenden: pasteurisiertes zubereitetes Käseprodukt (via Biobehörde ).

Dennoch haben Nostalgie und Bequemlichkeit Velveeta in den Regalen Ihres örtlichen Lebensmittelgeschäfts gehalten. „Wir als Kultur neigen dazu, uns zu Nahrungsmitteln hingezogen zu fühlen, die vorhersehbar, unveränderlich und relativ langweilig waren – und sind“, sagte Laura Werlin Smithsonian-Magazin . 'Verarbeiteter Käse passt gut und ist auch einfach zu verwenden.'

Velveeta hat kaum Kalzium

Käse, Eier, Hüttenkäse, Milch auf einer Theke

Auch wenn Velveeta ein Käseprodukt ist, verlassen Sie sich nicht darauf, Ihren Kalziumbedarf zu decken. Bei der Herstellung von Velveeta entspricht nur eine Unze nur 13 Prozent des täglichen Kalziumwertes einer Person. Eine ähnliche Portion Cheddar-Käse enthält jedoch 20 Prozent, obwohl er wie viele andere Käsesorten auch reich an Natrium ist. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Velveeta mehr Laktose, einen Milchzucker, enthält als Naturkäse.

Gemäß Biobehörde , Käse enthält nicht so viel Laktose, obwohl er aus Milch hergestellt wird. Das liegt daran, dass der natürliche Käseherstellungsprozess das Bakterienwachstum fördert und viele der Akteure entfernt und dabei hilft, die Milch in Käse umzuwandeln.

Aber da Velveeta nicht wie andere Käsesorten hergestellt wird, insbesondere Naturkäse, wirbt er mit 9,3 Prozent Laktose. Inzwischen enthält Schweizer Käse 3,4 Prozent, Roquefort 2 Prozent und Stilton 0,8 Volumenprozent Laktose. Kuhmilch besteht in der Regel aus 4,8 bis 5,2 Prozent Laktose. Während Sie sich also Löffel um Löffel Velveeta-Schalen und Käse in den Mund schaufeln, können Sie sich zumindest mit dem Gedanken beruhigen, dass es zumindest einiges an Laktose enthält, die Ihr Körper in wertvolle Energie umwandelt, da Joghurt Ernährung berichtet. Andererseits ist all die Laktose ein echtes Problem für Menschen mit Laktoseintoleranz, was bedeutet, dass Sie letztendlich selbst entscheiden müssen, ob sich Velveeta lohnt.

Vollwertkost Bar für warme Speisen

Manche Leute ziehen es vor, ihre eigenen Velveeta . zu machen

Schüssel Nudeln mit Käsesauce

Viele Leute lieben Velveeta und seine Flexibilität, aber sie mögen auch die Zutaten, die in seinem Herstellungsprozess verwendet werden, nicht. Sie entscheiden sich also dafür, ihre eigene Nachahmerversion zu erstellen, jedoch mit weniger Zutaten. Einer der meisten beliebte Verwendungen von Velveeta oder Velveeta-Nachahmern ist in einem Crockpot gemischt mit gewürfelten Ro-Tel-Tomaten und Chilis. Gemäß Zahnseide , war der Dip besonders beliebt bei Präsident Lyndon Johnson und seinem Leben, dem zugegeben seltsame First Lady Ladybird, wurde aber nicht wirklich populär, bis ein cleverer Marketingschritt im Jahr 2002 Ro-Tel und Velveeta Seite an Seite in Lebensmittelgeschäften platzierte.

Wenn Sie Ihr eigenes Velveeta-Analogon zu Hause herstellen möchten, müssen Sie nach einer möglicherweise überraschenden Zutat greifen. NourishingJoy.com erklärt, dass Gelatine der Schlüssel zu einem erfolgreichen hausgemachten Velveeta-Rezept ist. 'Gelatine sorgt für die samtige Textur, die Fähigkeit zu schmelzen und sich zurückzukühlen und erhöht den Proteingehalt.' NourishingJoy.com berichtet. Ohne diese Zutat ist es möglich, dass Ihre hausgemachte Velveeta einfach nicht mit den im Laden gekauften Markenartikeln zu vergleichen ist.

Nein, dieses Rezept ist nicht besonders herzgesund, da es eine angemessene Menge gesättigter Fette in Form von Käse, Milch und Sahne benötigt. Für einen gelegentlichen Leckerbissen oder einen Snack am Spieltag ist es jedoch ein guter Ersatz für die seltsam leuchtend gelb-orange Velveeta, die Sie sonst vielleicht gekauft haben.

Köche neigen dazu, Velveeta-Käseprodukte zu vermeiden

Cheeseburger auf einem Wrapper

Aufgrund der Fülle an künstlichen Zutaten in Velveeta wenden sich immer mehr Restaurants von der Verwendung von Schmelzkäse in ihrer Speisekarte ab. In einem überraschenden Schritt MC Donalds ausgestellt a Ankündigung 2018 dass es ganz auf künstliche Farb- und Konservierungsstoffe, einschließlich Schmelzkäsescheiben, verzichten würde. Stattdessen hat sich die Fast-Food-Kette verpflichtet, auf 'echten amerikanischen Käse' umzustellen, der Cheddar und Colby ohne Zusatz von Konservierungsmitteln, Farbstoffen oder Füllstoffen verwendet.

Chefkoch Andy Jacobi stimmte zu, dass Schmelzkäse keinen Platz auf der Speisekarte eines Restaurants mit Selbstachtung hat. 'Im Moment gibt es so viele großartige Käsesorten auf dem Markt', sagte er Vox . 'Auf der Grillplatte kann es einige Sekunden länger dauern, bis er geschmolzen ist, aber das liegt daran, dass echter Käse eine Textur und Inkonsistenzen hat, die ihn so komplex schmecken lassen, wie es amerikanischer Käse nicht hat.'

Tia Keenan, eine Käsespezialistin, ebenfalls interviewt von Vox , sagte, dass insbesondere Millennials möchte keinen Schmelzkäse essen nicht mehr. Sie wollen stattdessen echten amerikanischen Käse. 'Verarbeiteter Käse wie Kraft Singles [...] werden aus gehärtetem Pflanzenöl hergestellt, und es gibt alle möglichen Zutaten, die ihn nicht zu Käse machen, weshalb sie es eigentlich sind darf nicht Kraft Singles Käse nennen , legal.' Während frühere Generationen in der Lage waren, diese Angelegenheit von Hand zu bewegen, scheint es, dass zukünftige Generationen, beginnend mit den Millennials, weit weniger begeistert von Velveeta und Käseprodukten sind.