Der wahre Unterschied zwischen Mandelmilch und Kokosmilch

Glas Mandelmilch

Hast du Milch? Heutzutage ist diese Frage nicht so einfach, wie sie klingen mag. Schließlich haben Sie nicht nur so viele Möglichkeiten, wenn es um Milchprodukte geht (ein Prozent, zwei Prozent, Vollmilch, Magermilch usw.), sondern Sie haben noch mehr Möglichkeiten, wenn es um milchfreie Milch geht. Von Mandel über Soja über Kokos bis Hafer gibt es viele milchfreie Milchsorten auf dem Markt, egal ob Sie Veganer sind, laktoseintolerant sind oder einfach nur versuchen, etwas gesünder zu essen (oder zu trinken). Aber welches ist das Beste? Oder noch wichtiger, was unterscheidet einen von den anderen?






Werfen wir einen Blick auf zwei der beliebtesten milchfreien Milch: Mandelmilch vs. Kokosmilch . Vielleicht sehen Sie beide nebeneinander im Regal im Supermarkt (oder auf der Speisekarte bei Starbucks), aber Sie sind sich nicht sicher, welche Sie wählen sollen. Das hängt alles davon ab, welche Nährstoffe oder Vorteile Sie von Ihrem nächsten Glas etwas Kühles und Cremiges erhalten möchten.



Kokosmilch ist fett- und kalorienreicher – aber nicht unbedingt ungesünder

Gießen von Milch

Während der größte Unterschied zwischen den beiden Milchsorten offensichtlich ist (eine wird aus Mandeln hergestellt, während die andere aus Kokosnuss hergestellt wird), gibt es einen weiteren großen Unterschied, der auf dem Nährwertetikett zu finden ist. Kokosmilch hat tendenziell mehr Kalorien und einen höheren Fettgehalt als ihr Gegenstück aus Mandeln. Gemäß US-Nachrichten , hat die durchschnittliche Portion von 8 Unzen Original-Kokosmilch 70 Kalorien und 4,5 Gramm Fett, während die gleiche Portion Mandelmilch hat 60 Kalorien und 2,5 Gramm Fett. Diese Zahlen sind noch niedriger, wenn Sie ungesüßt kaufen Mandelmilch und kann noch höher sein, wenn Sie Kokosmilch in ihrer reinsten Form kaufen, Löffel Universität berichtet.








Aber nur weil Kokosmilch kalorien- und fettreicher ist, ist sie nicht weniger gesund. Löffel Universität stellt fest, dass das gesättigte Fett in Kokosmilch die Art von Fettsäure ist, die viele gesundheitliche Vorteile hat, von der Abwehr von Infektionen über die Bereitstellung von Energie bis hin zur Senkung des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels. Prost!




Kategorien Tipps Essen Bewertungen