Fehler, die jeder beim Zubereiten von Lasagne macht

Lasagne

Es gibt bestimmte Pasta Gerichte, die sich im Handumdrehen zusammenwerfen lassen. Ein einfacher Pomodoro oder eine schnelle Carbonara können innerhalb von 30 Minuten zusammenkommen, und wenn Sie im schlimmsten Fall ein komplettes Rezept in den Händen haben, ist dies nicht die Katastrophe, die ein komplizierteres Nudelgericht wäre – sagen wir eine Lasagne.Weil wirenn Sie nur ein paar Unzen Spaghetti und eine Handvoll Saucenzutaten verzehrt haben, ist ein einfaches Pasta-Dinner, das nicht funktioniert, kein Weltuntergang, auch wenn die letzte Ruhestätte der Mülleimer ist. Aber eine ganze Auflaufform, die bis zum Rand mit Schichten von Fleisch, Käse, Sauce und Nudeln gefüllt ist und ungenießbar herauskommt? Das ist genug, um einen erwachsenen Mann zum Weinen zu bringen, und die meisten von uns würden selbst die elendste Lasagne hinunterwürgen, um sie nicht wegzuwerfen.






Die gute Nachricht ist, dass selbst die größten Fehler, die Lasagne ruinieren, leicht zu vermeiden sind, wenn Sie erst einmal wissen, was sie sind. Wenn Sie sich an ein paar einfache Regeln halten, holen Sie nie wieder eine matschige, suppige, knusprige Auflaufkatastrophe aus dem Ofen. Bitte.



Du salzst das Wasser nicht

kochendes Wasser salzen

Das ist Nudeln 101 : Genau wie bei Ihren Spaghetti und Ihrer Penne müssen Sie beim Kochen Ihrer Lasagne-Nudeln das Wasser salzen. Es spielt keine Rolle, ob diese Nudeln von der würzigsten Mischung aus Fleisch und Sauce umgeben sind, die jemals aufgeschlagen wurde. Es spielt keine Rolle, wie göttlich salzig der Parmesankäse ist. Wenn Sie das Wasser, in dem die Nudeln kochen, nicht salzen, ist Ihr Rezept von Anfang an zum Scheitern verurteilt.








Das liegt daran, dass Pasta allein in der Geschmacksabteilung ziemlich langweilig ist. Wie aufregend kann einfaches altes Mehl und Wasser wirklich sein? Wenn Sie das Wasser jedoch vor dem Hinzufügen der Nudeln salzen, nehmen die Nudeln diesen Geschmack beim Kochen auf und werden durchgängig gewürzt. Guten Appetit empfiehlt 2 Esslöffel koscheres Salz pro 4 Liter Wasser, und obwohl das viel erscheinen mag, müssen Sie daran denken, dass die Pasta nicht absorbiert wird alle von diesem Salz.

Das Ergebnis sind Lasagne-Nudeln, die wirklich gut schmecken, und sobald sie mit all dem Fleisch, Käse und Sauce geschichtet sind, können Sie sich darauf verlassen, dass es in Ihrem Gericht nicht eine Komponente gibt, die langweilig ist – jede Schicht kann glänzen seine eigene.



Du baust es falsch zusammen

Lasagne machen

Das Zusammensetzen von Lasagne kann mit all diesen Schichten und all diesen Zutaten ein bisschen mühsam sein. Aber es stellt sich heraus, dass es einige Möglichkeiten gibt, wie Sie sich die Dinge viel einfacher machen können – es geht nur darum, es in der richtigen Reihenfolge zusammenzubauen.

Beantworten Sie diese Fragen, bevor Sie mit den Augen rollen und mit der willkürlichen Lasagne-Zubereitung fortfahren: Klebt Ihre unterste Nudelschicht immer an der Pfanne? Findest du es schwierig, die Füllung gleichmäßig auf der Sauce zu verteilen? Wenn Sie beide mit Ja beantwortet haben, benötigen Sie diesen Tipp.



Für den Anfang sagte Sabrina Sexton, Programmdirektorin für kulinarische Künste am Institute of Culinary Education in New York City Heute , 'Das Geheimnis einer perfekten Lasagne besteht darin, immer zu gleichen Teilen Lasagne-Nudeln, Sauce und jede andere Füllung zu verwenden, die Sie verwenden möchten.' Außerdem sei es wichtig, diese Reihenfolge beim Zusammenbauen einzuhalten: 'Sauce, Nudel, Füllung, Wiederholung'.

„Die Füllung sollte immer direkt auf die Nudeln gehen, weil sie sich leichter verteilen lassen“, erklärt Sexton. 'Wenn Sie zuerst die Sauce auf die Nudeln geben, lässt sich die Füllung nur sehr schwer verteilen.' Und noch ein pfiffiger Tipp: Vor der ersten Nudelschicht immer etwas Soße auf den Boden der Pfanne geben, damit sie nicht kleben bleibt.

Eiersalat ohne Mayonnaise

Du misshandelst deine Nudeln

Lasagne Nudeln

Wir waren alle schon dort – die Lasagne-Nudeln sind fertig, aber Ihr Timing ist falsch und Sie sind noch nicht bereit, mit dem Zusammenbauen zu beginnen. Sie können sie nicht im Wasser lassen, um weiter zu kochen, also werfen Sie sie in das Sieb, wenn Sie fertig sind, nur um einen riesigen Klumpen Pasta zu entdecken, wenn Sie bereit sind. Es ist schwer, diese Dinge zu timen gerade aber richtig, was machst du dann?

Das Wichtigste zuerst, Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Nudeln nicht zu lange kochen, warnt Guten Appetit . Der stellvertretende Lebensmittelredakteur Rick Martinez empfiehlt, nur 4 bis 5 Minuten zu kochen (denn nicht vergessen, sie werden einige Zeit im Ofen hängen und matschige Nudeln sind niemandes Lieblingsteil einer Lasagne). Sobald sie perfekt gekocht sind, lassen Sie die Nudeln abtropfen und vermeiden Sie den Klumpenfaktor, indem Sie jede einzelne flach auf ein geöltes Backblech legen. Das verschafft dir etwas Zeit, es besteht keine Gefahr, dass die Nudeln zusammenkleben und das Öl hält sie nur leicht feucht.

Wenn das nach viel zu viel Arbeit und viel zu vielen zusätzlichen Gerichten klingt, Lifehacker hat eine einfachere Option: Werfen Sie die Nudeln nach dem Abtropfen mit gerade so viel Sauce, dass sie überzogen sind – so, als würden Sie die Tortillas in Sauce tauchen, wenn Sie Enchiladas machen. So bleibt alles geschmiert und klumpenfrei.

Du verwendest keine No-Boil-Nudeln

Lasagne Zutaten

Seien wir ehrlich – obwohl es super einfach zu machen ist, kann der zusätzliche Schritt des Kochens von Pasta die Sache sein, die Lasagne von einer machbaren Mahlzeit unter der Woche zu einem Abendessen am Sonntag macht, wenn Sie genügend Zeit haben, um in der Küche zu verbringen. Geben Sie No-Boil-Nudeln ein, Ihren Lasagne-Retter unter der Woche. Aber ist das nicht Betrug, fragen Sie sich? Lasagne-Puristen sagen vielleicht 'auf keinen Fall' zu dieser Abkürzung, aber Episch “ Adina Steiman sagt „ja so“ und das nicht nur, weil sie einfacher sind (aber sie sind es definitiv).

Steiman lobt die No-Boil-Nudeloption und sagt: 'Sie sind tatsächlich viel köstlicher als die normale Sorte mit Rüschen, die Sie vor der Verwendung kochen müssen.' Das liegt daran, erklärt sie, dass sie viel dünner sind als traditionelle getrocknete Lasagne-Nudeln, da sie in kurzer Zeit durchgegart werden müssen, und diese Dünnheit, die der Textur hausgemachter Nudeln näher kommt, sorgt für eine zartere und zartere Mundgefühl. Wurden verkauft.

Eine Sache, die man beachten sollte, bemerkt Steiman, ist, dass, da die Nudeln trocken gehen, viel Sauce vorhanden sein muss, damit sie aufsaugen können, und dass jedes letzte bisschen Oberfläche beschichtet werden muss. Niemand will in eine knusprige Lasagne beißen.

Sie verwenden keinen frischen Mozzarella

frischer Mozzarella

Lasagne ist nur so gut wie die Summe ihrer Teile, daher ist es wichtig, dass jeder einzelne dieser Teile absolut köstlich ist. Vor diesem Hintergrund ist es an der Zeit, Ihre Haltung zu der Art von Mozzarella, die Sie verwenden, zu überdenken.

Sicher, es ist einfach, sich eine Tüte vorzerkleinerten, teilentrahmten Mozzarella zu schnappen, und abgesehen davon ist es sowieso das, was die meisten Rezepte verlangen. Wer bist du gegen die Tradition? Aber nach Episch , wenn Sie keinen frischen Mozzarella verwenden, verpassen Sie eine Chance, Ihrer Lasagne einen reicheren Milchgeschmack zu verleihen, den der geriebene Käse nicht bietet. Ungeachtet des besseren Geschmacks steigert das frische Zeug auch die Texturabteilung, denn obwohl teilentrahmter Mozzarella für seine Schmelzfähigkeiten bekannt ist, kann er scheinbar in Mehrdeutigkeit schmelzen.

Wenn Sie in der Vergangenheit Ihre Zehen in den frischen Mozzarella-Pool getaucht haben und sich Sorgen machen, dass der höhere Wassergehalt des Käses Ihre Lasagne in Suppe verwandelt, können Sie dem entgegenwirken, indem Sie abtropfen lassen etwa 15 Minuten auf Küchenpapier in Scheiben schneiden, bevor Sie es zu Ihrem Gericht geben.

chick fil a hühnerwickel

Du verwendest das falsche Fleisch

gemahlene Wurst

Wenn Sie sich an den Status Quo halten, machen Sie einfach weiterhin die gleiche alte Fleischlasagne mit Hackfleisch, die Sie seit Jahren machen. Vielleicht ist es das Rezept, das dir deine Oma überliefert hat und du konntest einfach nicht daran denken, vom altbewährten Familienliebling abzuweichen. Tu dir selbst einen Gefallen – während Oma nicht hinsieht, ändere das Fleisch. Es wird ihr wahrscheinlich noch besser gefallen als ihre Originalversion.

Wie AlleRezepte formuliert es unverblümt: 'Alles Rindfleisch ist nicht das Beste.' Es mag für Ihre einfachen Spaghetti in Fleischsauce funktionieren, aber bei Lasagne herrscht Schweinefleisch oder insbesondere italienische Wurst. Das liegt daran, dass die süßere und fettere Schweinewurst eine feinere Textur bietet als Hackfleisch, sagt Die Seattle Times , und ist das bevorzugte Fleisch in italienischen Ragùs. Wenn Sie mit der Tradition nicht ganz brechen können, ersetzen Sie mindestens die Hälfte des Rindfleisches durch Schweinefleisch. Sobald Sie sehen, wie gut das ist, werden Sie wahrscheinlich den Sprung zur Vollwurst schaffen.

Für noch mehr Fleischigkeit, Geschmack von Zuhause 's Stephanie Marchese geht einen anderen Weg. „Je mehr Wurst, desto besser, also verwende ich sowohl Bulk als auch Link“, sagt sie. „Die lose Wurst verleiht der Sauce, die unsere Familie nennt, Tiefe und Fülle Sex. Ich schneide die Verbindungen auf und füge Scheiben zwischen den Nudelschichten hinzu, um eine große Geschmacksexplosion zu erzielen.'

Du verwendest die falsche Pfanne

Lasagne

Glas? Metall? Ist es wirklich wichtig, wenn es darum geht, Lasagne zu backen? Es stellt sich heraus, dass es funktioniert.

Zerschmettern Sie dieses treue alte Pyrex-Gericht, denn Glas ist der richtige Weg. Küche mit Top-Bewertung erklärt, dass Glas zwar nicht so schnell aufheizt oder Wärme genauso gut leitet wie Metall, aber die Wärme besser verteilt und als Bonus länger warm bleibt, wenn es aus dem Ofen kommt. Metallpfannen können mit dem Säuregehalt von Zutaten wie Tomatensauce reagieren und dem Essen einen unerwünschten Metallgeschmack verleihen. (Wenn Sie sich für Metall entscheiden, ist Ihre beste Wette rostfreier Stahl , das nicht wie Gusseisen oder Aluminium reagiert.)

Wenn es um die Größe geht, gibt es nur eine richtige Wahl nach Michael Symon . Der Starkoch verriet seine besten Lasagne-Tipps an Essen & Wein , einige davon von seiner Mutter, die, wie er sagt, zufällig die beste Lasagne macht, die er je gegessen hat (und er hat viel gegessen). Die Pfanne muss 9 x 13 groß sein, sagt Symon, weil 'die Zutaten kondensiert bleiben, so dass das Endprodukt schön dick ist, anstatt jede Schicht dünn in einer größeren Pfanne zu verteilen.' Zum Glück für uns alle, die Lasagne machen wollen – die klassische 9 x 13 Pyrex Auflaufform ist ein Grundnahrungsmittel in den meisten unserer Küchen.

Du bekämpfst keine Suppensucht

Lasagne

Lasagne Suppe ? Stimmt, klingt total lecker. Suppenhafte Lasagne? Nicht so viel. Es gibt nichts Enttäuschenderes, als das erste Stück Lasagne zu servieren, nur um es schlaff, matschig und tropfend zu machen, die verräterische wässrige Masse, die in der Pfanne zurückbleibt. Und es tut mir leid, es über Nacht in den Kühlschrank zu werfen wird Ihr Problem nicht lösen. Sie werden nur wässrige Lasagnereste haben.

Was ist also die Lösung? Bei jeder Komponente der Lasagne müssen Sie sicherstellen, dass Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich entfernen. Nachdem Sie Ihre Nudeln gekocht haben, sollten sie sein ausgelaugt sehr gründlich und sogar mit einem Papiertuch abgetupft, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Wenn es um Sauce geht, darf sie nicht zu dünn sein – frech ist in Ordnung, aber wässrig ist schlecht. Reduzieren Sie die Mischung, um sicherzustellen, dass sie eine herzhafte, dicke Konsistenz hat. Ricotta-Käse ist ein weiterer Übeltäter für suppige Lasagne, die aber auch abgelassen werden kann. Sieben Sie den Ricotta einfach in ein Käsetuch, damit die Feuchtigkeit abtropfen kann, bevor Sie ihn der Mischung hinzufügen. Schließlich hüte dich vor Gemüse die beim Kochen Wasser abgeben könnten. Dinge wie Pilze, Spinat und stückige Tomaten geben beim Backen ihre gesamte Feuchtigkeit ab, was zu einer Lasagnesuppe führt. Wenn Sie dieses Gemüse zu Ihrem Gericht hinzufügen möchten, braten Sie es einfach zuerst an, damit das Wasser in der Pfanne und nicht in Ihrer Lasagne freigesetzt wird.

Sie verwenden diesen Trick nicht, um eine knusprige Nudelschicht zu vermeiden

Lasagne

Lasagne soll reich und saftig sein, nicht trocken und knusprig, deshalb müssen Sie Startseite dieser böse Junge beim Backen. Es ist so einfach, ein Stück Folie darüber zu befestigen, aber Sie müssen es nicht die ganze Zeit bedeckt halten. Das Beste an einer Lasagne ist das braune Käseoberteil, und um sicherzustellen, dass Sie diesen Erfolg freischalten, sollten Sie die Folie etwa nach der Hälfte der Kochzeit entfernen.

Aber was ist, wenn Ihre Top-Lasagnennudeln jedes Mal knusprig-knusprig werden, selbst mit Folie darüber? Laut Chefkoch Ricco DeLuca (via Der widerstrebende Gourmet ), müssen Sie sich an Plastikfolie wenden. Er erklärt: „...bevor [Sie] die Pfanne mit Aluminium bedecken, zuerst mit Plastikfolie abdecken, dann die Aluminiumfolie über der Plastikfolie. Und keine Sorge, das Plastik schmilzt nicht.' Wirklich, Chefkoch? Plastikfolie im heißen Ofen? Obwohl es verdächtig erscheint, MeineRezepte bestätigt, dass dies tatsächlich ein Trick ist, der häufig in Restaurants verwendet wird (mit Plastikfolie in Lebensmittelqualität) – die Plastikfolie hält den gesamten Dampf versiegelt. Warum ist dies nicht der Fall? Schmelze , das liegt an der ganzen Feuchtigkeit, die an der Plastikfolie anhaftet, die die Temperatur auf der Unterseite niedrig hält, und die Schutzfolie auf der Oberseite hält die andere Seite kühl.

Du lässt es nicht ruhen

Lasagne

Es ist schwer, nicht kopfüber in eine sprudelnde Lasagne einzutauchen, sobald sie aus dem Ofen kommt, oder zumindest eine Schicht dieses goldbraunen Käses von der Oberseite abzuschälen. Aber das sollten Sie aus zwei guten Gründen nicht. 1. Sie werden mit Sicherheit jede einzelne Ihrer Geschmacksknospen verbrennen und jeden weiteren Bissen Lasagne nach Bedauern schmecken lassen. 2. Die Lasagne ruhen zu lassen ist der Schlüssel zum erfolgreichen Servieren.

wer macht kirkland kolumbianischer kaffee

Chefkoch Will Cox erzählte Zuerst feiern wir dass Sie mindestens 15 Minuten und bis zu 30 Minuten warten müssen, wenn Sie es aushalten, bevor Sie in Ihre Lasagne schneiden. Er sagt, dass es ihm diese Zeit gibt, sich einzurichten und sicherzustellen, dass jedes Quadrat seine Form behält. „Wenn es zu heiß ist, spuckt es überall aus“, sagt Cox. 'Du bist von Lasagne zu einem riesigen Durcheinander auf einem Teller geworden.'

Du schaffst es nicht einen Tag im Voraus

ungekochte Lasagne

Gute Nachrichten: Es stellt sich heraus, dass Lasagne tatsächlich das perfekte Gericht für eine Dinnerparty ist, und das nicht nur, weil sie vielen Menschen dient. Der wahre Vorteil? Nicht nur können Du machst es einen Tag im Voraus, du eigentlich sollte mach es einen Tag im Voraus.

Abgesehen davon, dass Sie am Tag Ihrer Veranstaltung ein riesiges Küchenchaos vermeiden, sollten Sie Lasagne einen Tag im Voraus zubereiten, damit sich die Aromen vermischen und vermischen können, um einen zusammenhängenderen Geschmack zu erhalten, sobald sie fertig gebacken ist. Lifehacker empfiehlt, die zusammengebaute Form mit Frischhaltefolie und Folie abzudecken, um Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden, und sie etwa 30 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank zu nehmen. Wenn Sie die Lasagne auf Raumtemperatur kommen lassen, wird sie in einer 'angemessenen Zeit' gekocht und schützt auch vor Thermoschock. Denn eiskalte Pfanne + heißer Ofen hat nie ein gutes Ende.

Du machst es mit kondensierter Tomatensuppe

Campbell Getty Images

Wenn Sie Ihre Kochtipps von Sandra Lee , Königin aller halbhausgemachten Dinge, könnten Sie versucht sein, Ihrer Lasagne eine oder zwei Dosen von Campbells kondensierter Tomatensuppe hinzuzufügen, genau wie sie es in ihrem Kochbuch tut. Sandra Lee Halbhausgemachtes Kochen 2. Von dem Lasagne-Rezept, Lee schreibt , 'Ich liebe dieses Lasagne-Rezept seit meiner Kindheit. Das Rezept hat meine Großmutter überliefert... Das einzigartige Aroma kommt von Apfelessig und gesundheitsbewusstem Hüttenkäse.“ Oh, und vergessen Sie nicht die kondensierte Tomatensuppe, die sicher zu diesem 'einzigartigen' Geschmack beiträgt.

Die Frage ist: Sollten Sie wirklich kondensierte Tomatensuppe in Ihre Lasagne geben? Sie können natürlich tun, was Sie wollen, aber wenn Sie Sandra Lee sind und Ihre (fast) Schwiegermutter die sehr italienische Matilda Cuomo (Mutter von Lees Partner, dem New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo) ist, sollten Sie es wahrscheinlich nicht tun . Als Frau Cuomo gefragt wurde von Die New York Times Wenn ihr Sohn Lees halbhausgemachte Lasagne – die keine Tomatensauce enthält – ihrer eigenen vorziehen würde, antwortete sie: 'So macht man keine Lasagne.' Alles klar.

Für was es wert ist, Geschmackstester im JETZT wer die weniger authentische Lasagne probierte, sagte, dass sie nicht die schlechteste war, die sie je gegessen hatten, und bemerkten ihren 'Café-Stil' und ihren 'süßen' und 'ketchuppigen' Geschmack. Yum?