Hacks, damit Ihre Boxed Cake Mix hausgemacht schmeckt Home

Es ist keine Schande, einen Kuchen mit einer verpackten Kuchenmischung zu backen. Sie haben praktisch alles, was Sie brauchen – Mehl, Zucker und Sauerteig – alles in einer superpraktischen Verpackung. Aber seien wir ehrlich... Kuchen-Mischung in Schachteln schmeckt nach Kuchen-Mischung in Schachtel. Was also tun, wenn Sie sich nach dem Geschmack und der Textur eines hausgemachten Kuchens sehnen, aber den Komfort einer Kuchenmischung brauchen? Ich habe eine Liste mit einigen der besten Hacks zusammengestellt, die Ihren Kuchen aus der Schachtel zu dem Kuchen machen, nach dem Sie sich sehnen.






Verwenden Sie echte Milchprodukte

Standard-Kuchenmischungen in Schachteln erfordern, dass klares Wasser in den Teig gemischt wird. Aber was würde passieren, wenn Sie diese Flüssigkeit durch etwas ersetzen würden, das viel mehr Geschmack und Fülle liefert? Genau das passiert, wenn man echte Milch gegen das Wasser in einer verpackten Kuchenmischung eintauscht. Kasey bei Alle Dinge Mama wendet diesen Trick die ganze Zeit an , fügt hinzu, dass die Milch auch die Dichte des Kuchens erhöht, sodass er eher wie hausgemacht aussieht.



ist Velveeta echter Käse

Buttermilch ist ein weiteres großartiges Sub für das Wasser, und der Trick, den sie verwenden Hoosier hausgemacht um dekadente Cupcakes aus einer verpackten Kuchenmischung zu machen. Sie haben keine Buttermilch zur Hand? Machen Sie es sich selbst, indem Sie eine Tasse normale Vollmilch mit einem Schuss weißem Essig mischen. Lass uns sitzen, und du hast Buttermilch.








Mein Trick für leckeren Kuchen aus einer Kuchenmischung? Es ist diejenige, die mir meine Großmutter beigebracht hat – echte Butter für das Öl zu reiben. Schmelzen Sie zuerst die Butter, damit Sie sie richtig messen können, und sie wird sich gut in Ihren Teig mischen. Der luxuriöse Buttergeschmack lässt Ihren Kuchen hausgemacht und teuer schmecken.

Mayo, Joghurt oder Sauerrahm hinzufügen

Mayonnaise im Kuchen? Es ist nicht so verrückt, wie es klingt! Mayonnaise wird immerhin aus Eiern und Öl hergestellt, aber auf eine Konsistenz geschlagen, die Ihrer Kuchenmischung eine würzige Köstlichkeit verleihen kann. Befolgen Sie die Anweisungen wie gewohnt und fügen Sie Ihrem Teig ein paar Esslöffel Mayo hinzu, um den Geschmack zu verstärken – oder bis zu 1 Tasse für einen extra feuchten Kuchen.



Joghurt kann Ihrem Kuchenteig auch überraschende Schärfe und Textur verleihen. Jillee bei Eine gute Sache fügt sechs Unzen Zitronenjoghurt hinzu bis ⅔ einer Tasse Buttermilch, um die flüssige Portion eines köstlichen Zitronenkuchens mit gelber, weißer oder sogar Gewürzkuchenmischung zu bilden.

Sauerrahm war ein weiterer Küchentrick meiner Großmutter. Sie bereitete die Mischung wie angewiesen vor und fügte dem Teig ein paar Esslöffel Sauerrahm hinzu. Der resultierende Kuchen entwickelt eine Fülle, die ihn wie hausgemacht erscheinen lässt.



Verwenden Sie Soda

Möchten Sie Ihre Freunde und Familie wirklich dazu bringen, zu glauben, dass Sie sich von Grund auf an einem Kuchen gearbeitet haben? Nun, eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen Kuchengeschmack zu kreieren, den sich niemand vorstellen könnte, den Sie jemals aus einer Schachtel hätten erreichen können. Die gute Nachricht ist, dass dies so einfach ist wie das Öffnen einer Dose Ihrer Lieblingslimonade.

Wenn Sie den Soda-Trick verwenden, müssen Sie dem Teig nichts mehr hinzufügen. Mischen Sie die trockenen Zutaten für die Kuchenmischung mit einer 12-Unzen-Dose Soda und backen Sie sie wie angegeben. Das ist es! Die Huffington Post bietet eine hilfreiche Liste mit Geschmacksideen, wie die Kombination von französischer Vanillekuchenmischung mit Orangenlimonade für einen Sahnekuchen oder Gewürzkuchenmischung und Ginger Ale für einen Ingwergewürzkuchen.

Eis verwenden

OK, dieser Hack macht viel Spaß, denn... na ja... weißt du... er ruft nach Eiscreme .

Alles, was Sie brauchen, ist eine Schachtel Kuchenmischung, ein Pint Ihres Lieblingseises der Premium-Marke (wenn Sie das billigere Zeug verwenden, streben Sie nach zwei vollen Tassen geschmolzen) und Eiern. Bereiten Sie den Teig vor, aber tauchen Sie das Öl und das Wasser für das Eis ein, das Sie schmelzen lassen. Der resultierende Kuchen wird so lecker und üppig sein, dass er alleine gut steht, oder Sie können ihn mit einer Glasur und einem gießbaren Belag belegen, so wie hier Dulce de Leche Kuchen bei Kekse und Tassen . Dieser Hack ermöglicht es Ihnen, genau wie der Soda-Hack, mit den Geschmackskombinationen, die Sie erfinden können, super kreativ zu werden.

Heißes Wasser verwenden

Ein weiterer fabelhafter Trick, den wir von Sunny Andersons Reise zum Rachael Ray Show ist eine, die Ihre im Laden gekaufte Schokoladenkuchenmischung deutlich verbessert, und sie ist ziemlich einfach. Anstatt kaltes Wasser aus dem Wasserhahn zu verwenden, wie es Ihr Paket vorschreibt, verwenden Sie die gleiche Menge heißes Wasser in Ihrem Teig. Das heiße Wasser lässt den Kakao „aufblühen“, wodurch Sie einen noch schokoladigeren Geschmack erhalten, als Sie ihn mit kaltem Wasser bekommen hätten. Geben Sie ihm etwas mehr Liebe mit der Zugabe von Schokoladenstückchen und Schokoladenglasur, und Sie werden Ihre ganz eigene Kreation von Tod für Schokolade haben, von der jeder schwören wird, dass sie hausgemacht ist. Wer könnte nicht ein bisschen mehr Schokolade in seinem Leben gebrauchen?

Kaffee hinzufügen

Hinzufügen von Kaffee zu Ihrem Kuchenteig ist ein wirklich fabelhafter Hack, weil es den Leuten schwer fallen wird, ihn zu lokalisieren... sie wissen einfach, dass du ein bisschen etwas hinzugefügt hast, das ihm einen echten Wow-Faktor verleiht. Und nein, Ihr Kuchen schmeckt nicht nach Kaffee, je nachdem, wie viel Sie verwenden. Ein paar Esslöffel stark aufgebrühter Kaffee, wenn sie zu Schokoladenkuchen hinzugefügt werden, verstärken den schokoladigen Geschmack Ihres Kuchens, ohne einen Kaffeegeschmack. Ich habe ein kleines Glas Instant-Espresso-Granulat zur Hand, damit ich schnell einen starken Kaffeegeschmack aufrühren kann, den ich zu jeder Schokolade und sogar zu einigen Eintopf- und Chili-Rezepten hinzufüge. Möchten Sie einen echten Mokka-Geschmack in Ihrem Kuchen? Fügen Sie mehr Kaffee hinzu, um Ihre Flüssigkeiten zu ersetzen. Fügen Sie es auch zu Ihrem Zuckerguss hinzu, um einen Kuchen zu erhalten, der diesen hausgemachten Geschmack verdoppelt.

Seien Sie kreativ mit Ihren Flüssigkeiten

Ähnlich wie echte Milchprodukte die Textur und den Reichtum einer im Laden gekauften Kuchenmischung verbessern, die Flüssigkeit in deinem Rezept aussaugen mit kreativeren Gegenständen kann den Geschmack des Kuchens, den Sie backen, wirklich verbessern. Ziehe in Erwägung, Orangensaft im Teig eines gelben Kuchens oder Apfelsaft in einem Gewürzkuchen zu verwenden, um Kuchen zu kreieren, von denen sich niemand vorstellen kann, dass sie aus einer Schachtelmischung stammen. Kokosmilch in Dosen ist ein großartiger Ersatz für die Flüssigkeiten in einem aromatischen Kokoskuchen, und Schokoladenmilch lässt einen Schokoladenkuchen schmecken, als wäre er frisch aus der Bäckerei.

Pekannusspfannkuchen im Crackerfass

Ändern Sie den Eiinhalt

Eier tun viel für Backwaren. Laut Sara Moulton, 'Eier können Backwaren Struktur, Treibmittel, Fülle, Farbe und Geschmack verleihen.' Sie arbeiten zusammen mit Mehl und Zucker in einem Rezept und helfen dabei, die Höhe und Struktur Ihrer gebackenen Kuchen einzustellen. Wenn Eier all das tolle Zeug zum Kuchen verleihen, warum nicht noch eins hinzufügen?

Genau das machen sie drüben Löffel Universität , Schlagen Sie eine Charge Funfetti-Cupcakes mit einem zusätzlichen Ei in den Teig, so dass dieses Rezept wie ein frischer Leckerbissen aussieht.

Noch ein Eierkuchen-Trick? Verwenden Sie nur Eiweiß in Ihrem Kuchenteig. Die Bande bei der Rachael Ray Show empfiehlt, Eiweiß in Ihrem weißen Kuchenteig zu verwenden, um einen flauschigeren, weißeren Kuchen zu erhalten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie etwas mehr Butter oder Öl hinzufügen, um den Fettverlust durch das fehlende Eigelb auszugleichen.

Gewürze hinzufügen

Butter und Milch gehen Ihnen vielleicht aus, aber Sie müssen etwas in Ihrem Gewürzschrank haben, oder? Schauen Sie rein und sehen Sie, was Sie haben. Ingwer? Zimt? Vielleicht etwas Zitronenschale oder Kürbisgewürz, das vom letzten Thanksgiving übrig geblieben ist? Machen Sie weiter, werfen Sie es in diesen Teig und sehen Sie, welche köstlichen Kombinationen Sie finden können, die jeden täuschen lassen, dass Sie einen Kuchen von Grund auf gebacken haben. Bretagne bei Das Café der Schwester verwendet diesen Trick um einen Gewürzkuchen aus gelber Kuchenmischung mit Zimt, Piment und Muskat zu machen.

Küchenalpträume öffnen Restaurants

Machen Sie hausgemachtes Zuckerguss

Egal, was Sie tun, um eine verpackte Kuchenmischung aufzupeppen, meiner Meinung nach gibt es kein größeres todsicheres Zeichen dafür, dass ein Kuchen direkt aus der Schachtel kommt, als der unverwechselbare Geschmack von im Laden gekauftem Zuckerguss in Dosen. Hergestellt mit billigen Ölen und oft mit künstlichen Aromen beladen, kann ein Zuckerguss aus der Dose einem hausgemachten Kuchenglasur nicht das Wasser reichen. Wenn Sie also das nächste Mal eine Kuchenmischung in einer Schachtel herstellen, nehmen Sie sich ein paar zusätzliche Minuten Zeit, um einen einfachen, hausgemachten Kuchen-Zuckerguss zuzubereiten, wie einen von diese neun vorgestellten bei Delish . Zum die einfachste Vanille-Buttercreme, Alles, was Sie brauchen, ist Butter, Puderzucker, Vanille und Milch.

Süßigkeiten hinzufügen

Ein Trick, der sicherlich jeden glauben lässt, dass Sie einen Kuchen von Grund auf neu gemacht haben, besteht darin, Süßigkeiten in den Teig zu geben. Auch mit diesem Hack gibt es endlose Geschmackskombinationen, die Sie erstellen können. aber es gibt ein paar Richtlinien zu befolgen um sicherzustellen, dass Sie Ihre gewünschten Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie große Schokoriegel verwenden, achten Sie darauf, diese in mundgerechte Stücke zu schneiden. Frieren Sie bei Weich- oder Schokoladenbonbons die Süßigkeiten über Nacht ein, damit sie nicht vollständig in Ihrem Backkuchen verschmelzen. Baggern Sie die gefrorenen Bonbons in einer leichten Schicht Weißmehl, bevor Sie sie in den Teig geben, um zu verhindern, dass die Bonbons auf den Boden des Kuchens sinken. Wenn Sie den Kuchen auf Garheit überprüfen, stecken Sie keinen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens, wie Sie es normalerweise tun würden – ein schleimiges Bonbon könnte Ihnen in die Quere kommen. Stattdessen mit den Fingerspitzen leicht auf den Kuchen drücken. Wenn es leicht zurückspringt, ist es fertig.