Gordon Ramsays bemerkenswerteste Fehden

Gordon Ramsay Amy Sussman/Getty Images

Es war Gordon Ramsay Seine Fähigkeiten als Koch, die ihn zuerst berühmt machten, gewannen zwei Michelin-Sterne als Chefkoch des Londoner Aubergine, bevor er seinen Namensvetter eröffnete Restaurant Gordon Ramsay im Jahr 1998. Dies erwies sich als der erste Baustein in dem, was ein Restaurantimperium werden sollte, mit seinem Restaurants Gordon Ramsay Gruppe, die schließlich Dutzende von Restaurants auf der ganzen Welt umfasst.






Während Ramsays Küche ihn zu einem Spitzenkoch gemacht haben mag, war es sein haarsträubendes Temperament und seine Neigung zu üblen Ausdrücken, die ihn zu einem Fernsehstar , angezeigt in Serien wie Höllenküche , Küchen-Albträume und mehr. Doch jeder, der den Eindruck hatte, Ramsays aggressives, streitsüchtiges Temperament sei ein Akt, den er für die Fernsehkameras aktivierte, musste sich nur die Schlagzeilen ansehen, die ihm im Laufe der Jahre folgten und Streitigkeiten mit anderen Köchen, anderen Prominenten und sogar gelegentlichen Familienmitgliedern aufzeichneten .



Es ist nicht zu leugnen, dass Gordon Ramsay den Fernsehzuschauern unzählige Stunden Unterhaltung beschert hat, aber es gibt auch zahlreiche gut dokumentierte Beispiele dafür, wie er sich mit anderen aneinander stößt – Geschichten, die sich, um fair zu sein, als genauso unterhaltsam erwiesen haben wie jeder seiner Fernseher Projekte. Lesen Sie weiter, um einen tiefen Einblick in einige der bemerkenswertesten Fehden von Gordon Ramsay zu erhalten.








Gordon Ramsay und Jamie Olivers Wortgefecht

Jamie Oliver, Gordon Ramsay Dave M. Benett/Getty Images

Wenn es in seiner Heimat Großbritannien einen anderen Starkoch gibt, der so berühmt ist wie Gordon Ramsay, dann ist es wohl Jamie Oliver. Dies brachte sie jedoch nicht gerade näher. Die beiden Köche verbrachten Jahre in eine sehr öffentliche Fehde verwickelt. Alles begann im Jahr 2009, als Ramsay machte ein böser Kommentar über die körperliche Erscheinung eines australischen Fernsehmoderators, der von Oliver getadelt wurde. 'Es ist nie gut, eine Frau zu kritisieren', sagte Oliver Die Sonne (über die Telegraph ).

Ramsay klatschte zurück, meldete das Tägliche Post , nennt Oliver ein 'One-Pot-Wonder' und schnippt dann zu then TMZ dass er sich das letzte Mal über ein Gericht in 'Jamie Olivers Restaurant' beschwerte. 2015 teilte Oliver seine Theorie zu Ramsays Motiven mit dem Tägliche Post . 'Gordon wird alles tun, um zu versuchen, die Scheiße aus mir herauszuholen, weil er zutiefst eifersüchtig ist und nicht ganz verstehen kann, warum ich das tue, was ich tue und warum er das nicht kann', sagte er. 'Er ist zu sehr damit beschäftigt, zu schreien und zu schreien und unsere Branche wie einen Haufen Schreier und Schreier aussehen zu lassen.'



Die Fehde endete anscheinend, als Olivers Restaurantimperium zusammenbrach ein Teil . Wie Ramsay auf verriet Die Jonathan Ross-Show , die beiden hatten offenbar das Kriegsbeil vergraben und Ramsay streckte die Hand aus, nachdem er die Neuigkeiten über Oliver gehört hatte. Ramsay bestätigte weiter, dass er und sein ehemaliger Rivale „absolut“ Freunde sind.

Marcus Samuelsson erhob eine schockierende Anschuldigung gegen Gordon Ramsay

Marcus Samuelsson John Lamparski / Getty Images

Marcus Samuelsson kann der Liste der Personen hinzugefügt werden, die sich öffentlich mit Gordon Ramsay gestritten haben. Tatsächlich sind seine Memoiren von 2012 Ja, Chef enthält eine schockierende Anschuldigung über den Starkoch.



tolles britisches backshow zelt

In einem Auszug geteilt von Esser New York , erinnert sich Samuelsson, wie er den Hörer abnahm und Ramsay ihn anschreien hörte. Das Problem: Samuelsson war zuvor von einem Reporter gebeten worden, seine britischen Lieblingsköche hervorzuheben, und Ramsays Name wurde weggelassen. Laut dem Buch beendete Ramsay seine Hetzrede mit einer Drohung. „Ich werde dafür sorgen, dass du eine verdammt miserable Zeit hier hast. Das ist meine Stadt, hörst du? Viel Glück, du verdammter schwarzer Mistkerl.'

Ramsays Vertreter gab eine Ablehnung heraus und sagte dem Tägliche Post , 'Wir sind schockiert über diese völlig falschen und extrem beleidigenden Anschuldigungen.' Der Vertreter fuhr fort und sagte: „Wir können nur denken, dass diese bizarre Leugnung und diese böswilligen Kommentare gemacht wurden, um Werbung für das Buch von Herrn Samuelsson zu machen, und deshalb werden wir die Maßnahmen ergreifen, die wir für angemessen halten, gegen Herrn Samuelsson und seine Verleger. ' Ein Sprecher von Samuelssons Verlag Random House gab daraufhin eine Erklärung ab, in der er darauf bestand, dass Samuelsson 'zu seiner Aussage bezüglich Herrn Ramsay steht und keinen weiteren Kommentar hat'.

Mario Batali hat Gordon Ramsay aus seinen Restaurants verbannt, nachdem er seinen Sinn für Mode beleidigt hatte

Mario Batali Taylor Hill/Getty Images

In einem 2009 Wächter Profil von Mario Batali (fast ein Jahrzehnt vor seinem vielbeachteter Untergang ), gab der Koch bekannt, dass er und Gordon Ramsay sich mitten in einer Fehde befanden. „Gordon nervt mich“, erklärte Batali mit Jay Rayner, dem Autor des Stücks, und erinnerte sich daran, dass er Batali 18 Monate zuvor interviewt hatte. In diesem Interview, 'Batali ließ Ramsay beide Fässer haben, sagte, sein Essen sei langweilig, veraltet, der Mann habe kein Verständnis für die Bedeutung der Zutaten', schrieb Rayner.

'Jetzt geht er in der Stadt herum und nennt mich Fanta Pants', verriet Batali, eine Anspielung auf die leuchtend orangefarbenen Shorts, die der Koch bevorzugt. Batali ergriff jedoch Maßnahmen. »Ich habe ihn aus meinen Restaurants verbannt. Ramsays Leute rufen an und versuchen, Tische zu reservieren, und ich sage nein. Ich werde ihn nicht da drin haben«, beharrte er.

Batali deutete jedoch auch an, dass er für eine Art Entspannung offen sein würde. »Wenn er mich selbst anruft und sagt: ›Setzen wir uns auf einen Drink«, bin ich mir sicher, das wäre in Ordnung«, fügte Batali hinzu. „Wir wären cool. Aber im Moment ist es nicht cool.'

Gordon Ramsay hat seinen eigenen Schwiegervater gefeuert und verklagt

Gordon Ramsay, Chris Hutcheson Gabe Ginsberg, Jeff Spicer/Getty Images

Manchmal trafen sich die Fehden von Gordon Ramsay unangenehm in der Nähe, was bei dem Schwiegervater des Kochs, Chris Hutcheson, der Fall war, der Ramsays Geschäftsimperium geleitet hatte, bis der Koch ihn 2010 entließ Post am Sonntag dass Ramsay mich aus dem Geschäft ausgesperrt und entlassen und versucht hat, mich zum Sündenbock, zum Bösewicht zu machen (über die New Yorker Post ).' Hutcheson gab zu, dass er „Geld aus der Firma genommen“ hatte und bestand darauf, dass er es nicht „unethisch“ tat.

Weitere Informationen kamen heraus, als Ramsay im folgenden Jahr den Vater seiner Frau verklagte. Das Tägliche Post skizzierte die schockierenden Behauptungen der Klage, Hutcheson habe sich in Ramsays Computer gehackt und mehr als 2 Millionen US-Dollar für seinen persönlichen Gebrauch veruntreut.

Hutcheson zurückgewiesen , behauptete, er sei zu Unrecht entlassen worden, aber das Ganze wurde 2012 beigelegt, als Ramsay und Hutcheson einer Einigung zustimmten. Laut einer Erklärung an Der Telegraph , waren die Bedingungen des Vergleichs 'vertraulich, aber wir können bestätigen, dass Chris Hutcheson nicht mehr Direktor oder Aktionär von Gordon Ramsay Holdings ist und alle zivilrechtlichen und arbeitsgerichtlichen Ansprüche, die von jeder der beiden Parteien und anderen Familienmitgliedern erhoben wurden, zurückgezogen wurden.' Trotzdem müssen Sie sich vorstellen, dass diese Familienessen unangenehm sind, um es gelinde auszudrücken.

Gordon Ramsays unbeschwerte Twitter-Fehde mit Miss Piggy

Miss Piggy, Gordon Ramsay Youtube

Obwohl die meisten Fehden von Gordon Ramsay ernst sind, war dieses Rindfleisch eher verspielt als tragisch. 2017 lud Gordon Ramsay Miss Piggy und den schwedischen Koch von . ein Die Muppet-Show als Gastjuror bei einer Episode seiner Fox-Serie zu fungieren Meisterkoch Junior . Vor der Episode haben sich Ramsay und Miss Piggy auf Twitter darauf eingelassen, nachdem sie erklärt Zuschauer konnten zusehen, wie sie versuchte, [Gordon Ramsay] das Kochen beizubringen. Beleidigungen twittern, Piggy knallte Ramsay als 'ein Typ, der beim jährlichen [Lutefisk Bake Off] hinter dem schwedischen Koch den zweiten Platz belegte!' während hinzufügen dass 'eine Diva wie moi vertraglich verpflichtet ist, schwierig zu sein.' Ramsay zurückgeschossen indem er darauf hinweist, dass er es sich zur Gewohnheit gemacht hat, Diven aus seiner Küche zu eliminieren.

In der Zwischenzeit erwies sich Piggy auch als abweisend gegenüber Ramsay in einem Wöchentliche Unterhaltung Interview über sie Meisterkoch Junior Aussehen. 'Gordon Ramsay? Welcher war er? ... Oh ja, der, der die ganze Zeit geschrien hat!' witzelte sie. »Ich dachte, er heißt Gaylord? Jedenfalls war Gordon fantastisch und höflich zu den jungen Köchen, aber aus irgendeinem Grund schien er ständig moi anzuschreien. Ich glaube, ich habe ihm Unbehagen bereitet, weil ich so viel besser bin als er in der Küche.'

Gordon Ramsays Beziehung zu dem ehemaligen Mentor Marco Pierre White wurde sauer

Marco Pierre Weiß David M. Benett/Getty Images

Beim Sprechen mit Der New Yorker 2007 erwähnte Gordon Ramsay seinen Mentor Marco Pierre White und gab zu, dass er dem legendären Koch „alles“ verdankt. »Leichtigkeit, Feinheit, Finesse, Ausgewogenheit – ohne Marco wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin«, erklärte Ramsay.

Natürlich war die Arbeit mit dem quecksilbernen Weißen kein Picknick. Nach einem Auszug aus Whites Memoiren Notlügen , die in . erschien Der Unabhängige , er beschimpfte Ramsay einmal so sehr, dass er ihn zu Tränen rührte. „Ich erinnere mich nicht, was er falsch gemacht hat, aber ich habe ihn angeschrien und er hat es verloren“, sagte White. 'Gordon kauerte in der Küchenecke, vergrub den Kopf in den Händen und fing an zu schluchzen.'

Das war vielleicht nicht nur eine harte Liebe. Ramsay und White verlobten sich Reihe von verbalen Auseinandersetzungen seit dieser Zeit. Sprechen mit Der Telegraph , White hatte nichts als Verachtung über seinen ehemaligen Schützling zu häufen. »Ich werde nie wieder mit ihm sprechen«, sagte er. Weiß ausgearbeitet in einem 2012 GQ Interview mit Piers Morgan, der darauf hinwies, dass White seine Beziehung zu Ramsay „abgetrennt“ hatte. 'Ich hatte gute Gründe', erklärte White und enthüllte, 'dass der Strohhalm den Rücken des Kamels brach, als er mit einem Kamerateam zu meiner Hochzeit kam und aus den Büschen filmte.'

Gordon Ramsay und sein Schützling Marcus Wareing hatten einen 'bösen' Streit

Marcus Wareing David M. Benett/Getty Images

Gordon Ramsay war nicht nur mit seinem ehemaligen Mentor auf der Strecke, ein ähnliches Szenario spielte sich auch mit Ramsays eigenem Schützling, Chefkoch Marcus Wareing, ab. Wareing arbeitete während seiner Amtszeit bei Aubergine unter Ramsay, aber schließlich zerstritten sich die beiden aufgrund von ein Streit über einem Restaurant. „Wenn ich in meinem Leben nie wieder mit diesem Typen spreche, würde es mich kein bisschen stören. Wäre scheißegal “, sagte Wareing 2008 in einem Interview mit Waitrose Food Magazine , über die Abendstandard . „Ich bewundere Gordon, ich habe viel von ihm gelernt. Aber würde ich den Schlaf verlieren, wenn ich wüsste, dass er nicht da sein würde? Keine Chance.'

Im Jahr 2014 sagte Wareing dem Financial Times er und Ramsay sprachen immer noch nicht miteinander und erklärten, dass 'wir in einen Rechtsstreit gegangen sind'. In einem anschließenden Interview mit britisch GQ 2019 übernahm Wareing die volle Verantwortung für das böse Blut zwischen ihnen. »Hören Sie, Sie müssen verstehen, dass ich es mit Gordon angefangen habe«, erklärte er. „Ich habe einen Kampf gewählt. Ich wollte nicht länger in eine Ecke gedrängt werden, stöhnte und fühlte mich, als hätte ich seinem Geschäft nichts anzubieten. Also habe ich gesprochen. Und, nun, es wurde ekelhaft.'

Eine schlechte Kritik führte dazu, dass Gordon Ramsay den Lebensmittelkritiker A.A. Gill aus seinem Restaurant

AA Gill Chris Jackson/Getty Images

Der britische Restaurantkritiker A.A. Gill, der 2016 verstorben ist, war bekannt für seinen bissigen Witz und seine vernichtenden Kritiken. Einer seiner legendärsten, erinnerte sich Esser , war Gills Kritik an Gordon Ramsay, als er Küchenchef im Aubergine war. Berichten zufolge beschrieb er Ramsay – der sich einst eine Karriere als ein professioneller Fußballspieler — als „gescheiterter Sportler, der sich wie ein 11-Jähriger verhält“.

Gill und einige Gefährten – einschließlich Dynastie Schauspielerin Joan Collins – stattete Ramsays damals neuem Restaurant, dem Restaurant Gordon Ramsay, einen Besuch ab, aber ihr Abendessen dauerte nicht lange. Kurz nachdem sie bestellt hatten, warf Ramsay Gill und seine Kumpels aus und behauptete, er hätte es getan einen Kellner beleidigt der fragte, ob er Gills Mantel nehmen könne, berichtete Der Unabhängige . 'Hast du keinen eigenen?' witzelte der Kritiker.

Ramsay erklärte sich später in einem Kommentar, für den er schrieb Der Unabhängige , beschuldigt Gill, seine Mitarbeiter 'beleidigt' zu haben. Gill „ist in meinem Restaurant nicht willkommen“, schrieb Ramsay. 'Ich respektiere ihn nicht als Essenskritiker und ich muss nicht dastehen und für ihn kochen.' Das Tägliche Post 's Nachruf auf Gill enthielt ein Zitat des Kritikers, in dem er Ramsay als 'einen wunderbaren Koch, nur einen wirklich zweitklassigen Menschen' beschrieb.

Piers Morgan kritisierte ein von Gordon Ramsay zubereitetes Gericht als „ungenießbaren, schrecklichen Brei“

Piers Morgan, Gordon Ramsay Dave M. Benett/Getty Images

britischer Fernsehmoderator Piers Morgan Kämpfe mit Prominenten aus, so oft wie die meisten Menschen ihre Zähne mit Zahnseide spülen, also sollte es nicht überraschen, dass erstere America's Got Talent Richter war in eine Fehde mit Gordon Ramsay verwickelt.

Als die Manchester Abendnachrichten berichtet, es war während einer Folge von 2019 von Guten Morgen Großbritannien dass Morgan darüber sprach, wie er und seine Frau Susanna Reid an der GQ Men of the Year Awards am Vorabend. Chefkoch Ramsay wurde damit beauftragt Menü erstellen creating Für das Event. Wie Morgan den Zuschauern sagte, entschied er sich für das Rinderwellington und ein Krabbengericht, während seiner Frau ein veganes Essen serviert wurde, obwohl er nicht danach gefragt hatte. 'Die Wahrheit ist, es war ungenießbarer, schrecklicher Brei', erklärte Morgan über das fleischlose Essen. Er gab jedoch zu, dass das Rinderwellington 'köstlich' war.

Das war nicht das erste Mal, dass Morgan eines von Ramsays veganen Gerichten zugeschlagen hatte. Anfang des Jahres, Morgan retweetet Ramsays Video eines neuen veganen Bratens in einem seiner Restaurants, in dem er darauf bestand, dass es 'völlig abstoßend' aussah. Als Ramsay anschließend auf Die Late Late Show Sein Moderator James Corden zeigte ihm Morgans Twitter-Kritik. „Piers Morgan ist jetzt also ein Lebensmittelkritiker“, überlegte Ramsay. 'Geh und fick dich selbst.'

Gordon Ramsay streitet sich mit Nachbarn wegen seiner „Monstrosität“ eines Hauses in Cornwall

Gordon Ramsay Michael Dodge/Getty Images

Eine der bemerkenswertesten Arbeiten von Gordon Ramsay fand in der britischen Stadt Cornwall statt, wo Ramsay 2015 ein Haus kaufte. Ramsays Nachbarn waren verärgert, berichtete die Tägliche Post , als der Küchenchef die ursprüngliche Struktur abriss und ein neues, modern aussehendes Anwesen baute, das als 'Monstrosität' beschrieben wird, die wie 'ein Stapel von Containern' aussieht.

Andrew Nisbet, Ramsays Nachbar, ärgerte sich über den Starkoch gegenüber der lokalen Zeitung Cornwall Live . 'Angesichts des Ausmaßes der Entwicklung und der nachteiligen Auswirkungen, die sie auf die Nutzung unseres Eigentums und anderer haben wird, ist dies enttäuschend und zeigt, dass die Bedenken der Anwohner nicht berücksichtigt werden', sagte Nisbet.

Aber vielleicht waren nicht alle Nachbarn wütend über den Neubau. Als ihm ein Nachbar in Cornwall ein Geschenk mit lokalem Spargel schickte, ging Ramsay zu Instagram und schrieb: 'Das nenne ich jetzt Liebe deinen Nachbarn, siehst du?' Er konnte jedoch nicht anders, als auf seine weniger freundlichen Nachbarn zu schießen und fügte hinzu: „Ich bin sicher, dass ein Einheimischer wegen des Spargels jammern wird. Gott segne dich (via Cornwall Live ).'