Der einfachste Weg, Kartoffeln ohne Stampfer zu pürieren

Kartoffelpüree im Topf

Wenn es eine klassische Beilage gibt, die viel zu leicht zu vermasseln ist, dann ist es Kartoffelpüree. Das liegt daran, nicht unähnlich bestimmte Teige , kann eine Überarbeitung Ihrer Kartoffeln zu einer unangenehmen, gummiartigen Textur führen (via Essen52 ). Dies liegt daran, dass die Kartoffelzellen geschädigt werden, wodurch sie mehr Stärke freisetzen. Tatsächlich, nach Ernsthaftes isst , Die Stärkemenge, die Ihre Kartoffeln freisetzen, bestimmt wirklich die endgültige Textur Ihres Kartoffelpürees. Nachdem Sie die richtigen Kartoffeln gepflückt und vor dem Kochen mit kaltem Wasser gespült haben, können Sie die Stärkemenge in Ihrem Gericht am besten kontrollieren, indem Sie richtige Maischemethode.






ist emeril lagasse tot

Gemäß Essen52 , der einfachste Weg, das überwältigende Unglück zu vermeiden, besteht darin, sich von den Küchenmaschine um jeden Preis. Es mag zwar die einfachste und bequemste Wahl sein, um perfekt glatte Knollen zu erzielen, aber es ist fast garantiert, dass Sie ein klebriges, gummiartiges Durcheinander hinterlassen, das durch die Freisetzung von zu viel Stärke entsteht. Leider stellt dies eine weitere Herausforderung dar: die Kartoffeln glatt und cremig zu bekommen, ohne sie klebrig und gummiartig zu machen. Glücklicherweise gibt es ein Werkzeug, das Sie möglicherweise bereits in Ihrer Küche haben, das genau das tut.



Die drei unwahrscheinlichen Werkzeuge, die das beste Kartoffelpüree machen

Kartoffelpüree mit einem elektrischen Mixer zubereiten

Suchen Sie nicht nach diesem Kartoffelstampfer in Ihren Schubladen, Sie werden ihn nicht brauchen, es sei denn, Sie möchten etwas klumpiges, rustikaleres Kartoffelpüree zubereiten. Für eine perfekt glatte Version haben Sie zwei Möglichkeiten: eine Lebensmittelmühle oder eine Reismühle. Diese Werkzeuge sind ideal für leichtes, flauschiges Kartoffelpüree, das perfekt glatt ist. Diese Strategie ist auch die schonendste, d.h. sie überstrapaziert die Kartoffeln nie und setzt so am wenigsten Stärke frei.








Wenn Sie jedoch dichteres und cremigeres Kartoffelpüree bevorzugen, gibt es auch dafür eine einfache Lösung – und Sie benötigen immer noch keine Küchenmaschine. Versuchen Sie stattdessen, entweder einen Standmixer oder einen elektrischen Handmixer zu verwenden, um Ihren cremigen Brei herzustellen. Diese Strategie setzt mehr Stärke frei als eine Reismaschine, aber nicht so viel wie eine Küchenmaschine (über Quarz ). Achten Sie nur darauf, Ihre Kartoffeln häufig zu probieren, um sie nicht zu überarbeiten und unwissentlich an cremigem und in das Reich des Klebrigen zu treten.