Servieren Sie Borschtsch nicht ohne diese traditionelle Beilage

Pierogi und Borschtsch

Eines der besten Gegenmittel gegen einen kalten Wintertag ist eine heiße Suppe. Während einige Hühnerbrühe oder cremige Chowder bevorzugen, sollten Sie Borschtsch nicht übersehen. Die herzhafte ukrainische (und russische und polnische) Suppe wird traditionell mit Rüben, Kohl, Essig , Wurzelgemüse und Fleisch wie Schinken oder Rindfleisch, Die New York Times erklärt. Auf die Suppe kommt eine Streuung Dill und ein bisschen Sauerrahm , von denen letztere die Mal Anmerkungen ist optional.






Während Borschtsch definitiv eine herzhafte Suppe ist, kann das Servieren mit einer Beilage zu einer abwechslungsreicheren und sättigenden Mahlzeit führen. Wenn Sie sich an osteuropäische Traditionen lehnen möchten, empfiehlt sich die klassische kulinarische Paarung der Mal heißt Borschtsch und kleines herzhaftes Gebäck pirogi (auch buchstabiert 'piroshki' oder 'pierogi'). Der Foodblog Essen europäisch erklärt, dass es traditionell ist, an Heiligabend Borschtsch zusammen mit kleinen, ravioliartigen, mit Pilzen gefüllten Piroggen zu essen.



Während Pilzpiroggen und Borschtsch eine Urlaubstradition sind, sind andere beliebte Pierogifüllungen, die gut zu Borschtsch passen würden, Kartoffeln und Käse, Sauerkraut und Pilze sowie Fleisch und Zwiebeln (via Verkostung Polen ).








haben Äpfel Koffein?

Andere leckere Borschtsch-Beilagen

Osteuropäische Lebensmittel

Traditioneller Borschtsch ist nur eine von vielen Möglichkeiten, diese Suppe zuzubereiten. Als die Mal „Die einzigen Konstanten im Borschtsch sind Rüben und das Gleichgewicht von süß und sauer“, sagt er. Einige Borschtsch werden sogar kalt serviert, garniert mit sommerlichen Beilagen wie gekochten Eiern, Radieschen und Frühlingszwiebeln (via Jüdische Ernährungsgesellschaft ).

schließt der Olivengarten

In ihrem Artikel über Borschtsch, die Mal bietet zwei Rezepte an: einen traditionellen scharfen Borschtsch und einen vegetarischen scharfen Borschtsch mit Pilzen statt Fleisch. Aber das ist erst der Anfang. Das Mal erwähnt auch Borschtsch, der Gänse oder gebratenen Fisch anstelle von Rind- oder Schweinefleisch enthält, und „weißer Borschtsch“, der Rüben gegen Kohl tauscht.



Viele Variationen von Borschtsch bedeuten viele köstliche Beilagenoptionen. Foodblog Unser Alltag empfiehlt, die süße, würzige Suppe mit „stärkehaltigen Komfortnahrungsmitteln“ wie Butterbrot, gebackenen Kartoffeln , oder kleine Sandwiches auf Roggentoast. Für etwas Leichteres, Unser Alltag schlägt einfache, knackige Gartensalate vor.

Wenn Sie sich das nächste Mal mit etwas dampfendem Borschtsch aufwärmen möchten, denken Sie gleich darüber nach, womit Sie ihn servieren. Die Kombination der Aromen wird eine mehr als ausreichende Belohnung sein.