Gebackenes Lachs-Sushi-Rezept

drei Sushi-Stücke auf einem Teller mit Stäbchen Ksenia Prints/Mashed

Gebackenes Lachs-Sushi ist die Einstiegsdroge für die Zubereitung von Sushi zu Hause – diese köstlichen Sushi-Rollen bestehen aus vollständig gekochten, leicht zu findenden Zutaten und zeigen wirklich die Vielfalt frisch zubereiteten Sushis.






Gekochtes Sushi hat in der Sushi-Welt oft einen schlechten Ruf, Foodbloggerin und Fotografin Ksenia Prints of Am Immigrantentisch sagt uns. Während jeder weiß, dass roher Thunfisch und Lachs großartige Sushi-Rollen ergeben, wagen es nur wenige, sich zu Hause mit diesen Zutaten herumzuschlagen. Doch niemand denkt, dass gekochtes Sushi genauso gut schmecken kann wie roh.



Geben Sie gebackenes Lachs-Sushi ein, um die Meinung der Leute zu ändern. Eine Mischung aus einfach gebackener Lachs , Gabelflocken bis zur Perfektion, süße Julienned-Karotten, erfrischende Gurke und cremige Avocado, diese Brötchen sind frisch, gesund und absolut sättigend. Mit einem Klecks würziger Mayonnaise oder Wasabi-gefärbter Sojasauce garniert, sorgen sie für ein sehr würdiges Sushi-Festmahl zu Hause.








Wenn Sie unsere gebackenen Lachs-Sushi-Rollen probieren, werden Sie vergessen, dass Sie jemals auf Sushi mit gekochtem Fisch herabgeschaut haben.

Sammeln Sie die Zutaten

Zutaten Ksenia Prints/Mashed

Unsere gebackenen Lachs-Sushi-Rollen sind frisch, gesund und bekömmlich, und die Zutatenliste zeigt dies perfekt. Als Grundlage für Sushi müssen Sie Nori-Blätter und weißen Rundkornreis nehmen. Dieser Reis ist aufgrund seines hohen Stärkequotienten, der ihn besonders klebrig macht, der Reis der Wahl für die Sushi-Zubereitung. Beide Zutaten finden Sie im asiatischen Food-Gang oder auf asiatischen Spezialitätenmärkten. Kurzkörniger Arborio-Reis eignet sich auch als Ersatz für Sushi-Reis.



Um den Reis zu würzen, brauchst du etwas Reisessig, Zucker und Salz.

Als Füllung für unsere gebackenen Lachs-Sushi-Rollen benötigen Sie ein 6-Unzen-Stück frischen Lachs, eine Karotte, 2 libanesische Gurken oder 1 Englische Gurke , eine Avocado und einige Sesamsamen. Das gesamte Gemüse muss für das Sushi julienned und die Avocado in dünne Scheiben geschnitten werden.



Als Ergänzung zu unserer Sushi-Rolle empfehlen wir Ihnen, Ihre Lieblings-Sushi-Begleitung zu greifen: Sojasauce, eingelegter Ingwer und Wasabi sind die häufigsten Optionen.

Bereiten Sie den Sushi-Reis vor

Sushireis in Schüssel Ksenia Prints/Mashed

Lassen Sie uns zunächst damit beginnen, den Reis für unsere Sushi-Rollen zu aromatisieren. Versuchen Sie, Ihren Reis einige Stunden vor der Zubereitung des Sushis zuzubereiten, da er ausreichend Zeit braucht, um auf Raumtemperatur abzukühlen (Sie können ihn auch mit einem Fön auf Kaltluft oder einem Ventilator abkühlen, wie dies bei den besten Sushi der Fall ist setzt).

Reis nach Packungsanleitung kochen. Dazu wird in der Regel Reis und Wasser in einem großen Topf im Verhältnis 2:1 kombiniert, zum Kochen gebracht und dann der Reis 12 Minuten bei kleinster Hitze gekocht.

Den gekochten Sushi-Reis mit 3 Esslöffel Reisessig, 1 1/2 Esslöffel Zucker und 1/2 Teelöffel Salz würzen und verrühren. Lassen Sie den Reis vollständig abkühlen, bevor Sie fortfahren.

Noel britische Backshow

Lachs backen

rohe Lachsplatte auf Backblech Ksenia Prints/Mashed

Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier oder Alufolie auslegen. Dies verhindert ein Ankleben des Lachses und erleichtert die Reinigung erheblich.

Wenn Ihr Lachs nicht ganz hautlos ist, entfernen Sie die Haut mit einem scharfen Messer vom Boden des Fisches. Den Lachs beidseitig mit 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer würzen. Übertragen Sie den Fisch auf das Backblech und braten Sie ihn 8 bis 10 Minuten, bis er gerade durch ist. Abkühlen lassen und dann mit einer Gabel in große mundgerechte Stücke zerteilen.

Restliches Gemüse für Sushi-Rollen vorbereiten

Zutaten in Schüsseln Ksenia Prints/Mashed

Julienned Karotten, Gurken und Avocadoscheiben in separaten Schüsseln anrichten. Gib den gebackenen Lachsflocken ebenfalls in eine eigene Schüssel.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was es bedeutet, eine Karotte und eine Gurke zu Julienne zu schneiden, bedeutet dies, sie in dünne, streichholzähnliche Formen zu schneiden. Diese sind auch im rohen Zustand leicht zu durchkauen und zu verarbeiten und stören die Textur von Sushi nicht. Tatsächlich trägt frisches Gemüse oft dazu bei, Sushi einen Hauch von Knusprigkeit und einen frischen Geschmack zu verleihen.

In unserem gebackenen Lachs-Sushi sorgt Avocado für eine cremige Textur, während Karotten und Gurken neben dem flockigen Lachs für frische Süße sorgen.

Das gebackene Lachs-Sushi zusammenbauen und rollen

Lachs-Sushi-Rolle auf Bambusmatte Ksenia Prints/Mashed

Legen Sie eine Bambus-Sushi-Rollmatte auf ein Schneidebrett oder eine ebene Fläche. Legen Sie ein Stück Nori mit der glänzenden Seite nach unten auf die Matte. Stellen Sie eine kleine Schüssel mit warmem Wasser neben Ihre Sushi-Matte. Befeuchten Sie Ihre Hände und verteilen Sie etwa 3/4 Tasse Reis auf 2/3 des Nori-Blattes, wobei etwa 1/3 des Nori-Blattes oben leer bleiben.

Beginnen Sie etwa 1 Zoll von der Unterseite des Reises entfernt eine Schicht Karotten, gefolgt von einer Schicht Gurken, dann einen Löffel Lachs und ein paar Scheiben Avocado. Mit Sesam bestreuen.

Ergreifen Sie die Matte und halten Sie das Nori von unten leicht fest. Beginnen Sie, die Matte nach oben zu rollen, üben Sie dabei kräftigen Druck aus, um die Rolle fest zu halten, und stecken Sie mit den Fingern verirrte Thunfischfüllung ein. Rollen Sie weiter fest, bis Sie etwa 1 Zoll von der Oberseite erreichen. Befeuchte deine Finger und tupfe eine kleine Menge Wasser entlang der Kante des Nori, um als Versiegelung zu dienen. Tupfen Sie ein paar Reiskörner in die Mitte der feuchten Reihe (dies hilft auch, den Nori zusammenzubinden). Rollen Sie die gebackene Lachs-Sushi-Rolle vollständig aus. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Brötchen, bis Sie keine Zutaten mehr haben.

Die Sushi-Rolle mit einem scharfen Messer in 6 Stücke schneiden

Sushi auf Schneidebrett Ksenia Prints/Mashed

Übertragen Sie die gebackenen Lachs-Sushi-Rollen auf ein Schneidebrett. Mit einem sehr scharfen, leicht mit Wasser angefeuchteten Kochmesser die Rolle halbieren und dann jede Hälfte in drei gleiche Portionen schneiden. Dies ergibt 6 gleich große Sushi-Stücke. Aus den Endstücken ragt etwas Gemüse heraus; das ist vollkommen in Ordnung und sieht sogar in einem Design arrangiert besonders attraktiv aus. Wenn Sie jedoch sehr gleichmäßig geschnittene Stücke suchen, können Sie die Enden jeder Rolle ein wenig abschneiden.

Übertragen Sie die Stücke auf eine Servierplatte oder ein Schneidebrett und arrangieren Sie sie mit der Schnittseite nach oben in einem attraktiven Design Ihrer Wahl.

Servieren Sie gebackenes Lachs-Sushi mit Sojasauce, Wasabi und Ingwer

Sushistücke auf einer Platte Ksenia Prints/Mashed

Herzlichen Glückwunsch: Ihre Sushi-Rollen sind fertig und geschnitten, also ist es Zeit zu stöbern!

bestes fast-food-frühstückssandwich

Da gebackenes Lachs-Sushi einen so frischen Geschmack hat, empfehlen wir, es mit Sojasauce, Wasabi und . zu servieren Ingwer . Wenn Sie Lust haben, können Sie Mayonnaise und Sriracha für eine würzige Mayo mischen und etwas davon auf jedes Stück geben. Wenn Sie noch Avocadoscheiben übrig haben, drapieren wir auch gerne eine auf jedes Sushi-Stück.

Gebackene Lachs-Sushi-Rollen halten sich in einem fest verschlossenen Behälter im Kühlschrank 3 Tage, obwohl sie bald nach der Zubereitung anfangen zu trocknen. Sushi schmeckt man wirklich am besten frisch!

Gebackenes Lachs-Sushi-Rezept5 von 21 Bewertungen Füllen 202 Drucken Wer sagt, dass Sushi mit rohem Fisch zubereitet werden muss? Dieses Rezept bringt Sushi zu neuen Höhen, indem es köstlichen, herzgesunden gebackenen Lachs als Hauptzutat verwendet. Zubereitungszeit 20 Minuten Kochzeit 10 Minuten Portionen 4 Brötchen Gesamtzeit: 30 Minuten Zutaten
  • 3 Tassen gekochter weißer Kurzkornreis, warm
  • 3 Esslöffel gewürzter Reisessig
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 6 Unzen Lachs, Haut entfernt
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • 1 mittelgroße Karotte, geschält und in Julienne (1 Tasse)
  • 2 libanesische Gurken oder 1 englische Gurke, Julienned (1 Tasse)
  • ½ große Avocado, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Blätter gerösteter Nori
  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam
  • Sojasauce, zum Servieren
  • Eingelegter Ingwer, zum Servieren
  • Wasabi, zum Servieren
Optionale Zutaten
  • Würzige Mayonnaise (Mayonnaise und Sriracha, gemischt), zum Servieren
Richtungen
  1. Den Reis mit Reisessig, Zucker und Salz würzen und verrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen.
  2. Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier oder Alufolie auslegen.
  3. Den Lachs mit ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer auf jeder Seite würzen. Übertragen Sie den Fisch auf das Backblech und braten Sie ihn 8 bis 10 Minuten, bis er gerade durch ist. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel in große mundgerechte Stücke zerteilen.
  4. Julienned Karotten, Gurken und Avocadoscheiben in separaten Schüsseln anrichten.
  5. Legen Sie eine Bambus-Sushi-Rollmatte auf ein Schneidebrett oder eine ebene Fläche. Legen Sie ein Stück Nori mit der glänzenden Seite nach unten auf die Matte.
  6. Stellen Sie eine kleine Schüssel mit warmem Wasser neben Ihre Sushi-Matte. Befeuchte deine Hände und verteile ungefähr approximately Tasse Reis auf ⅔ des Nori-Blattes, wobei etwa about des Nori-Blatts oben leer bleiben.
  7. Beginnen Sie etwa 1 Zoll von der Unterseite des Reises entfernt eine Schicht Karotten, gefolgt von einer Schicht Gurken, dann einen Löffel Lachs und ein paar Scheiben Avocado. Mit Sesam bestreuen.
  8. Ergreifen Sie die Matte und halten Sie das Nori von unten leicht fest. Beginnen Sie, die Matte nach oben zu rollen, indem Sie fest nach unten drücken, um die Rolle fest zu halten, und verwenden Sie Ihre Finger, um fehlerhafte Füllungen einzudrücken. Rollen Sie weiter fest, bis Sie etwa 1 Zoll von der Oberseite erreichen. Befeuchte deine Finger und tupfe eine kleine Menge Wasser entlang der Kante des Nori, um als Versiegelung zu wirken. Tupfen Sie ein paar Reiskörner in die Mitte der feuchten Reihe (dies hilft auch, den Nori zusammenzubinden). Rollen Sie die gebackene Lachsrolle vollständig aus.
  9. Übertragen Sie die gebackene Lachsrolle auf ein Schneidebrett. Mit einem sehr scharfen Kochmesser, das schnell in mit Essig gefärbtes Wasser getaucht wurde, die Rolle halbieren und dann jede Hälfte in drei gleiche Portionen schneiden. Für ein schöneres Aussehen können Sie auch die Seiten abschneiden.
  10. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Brötchen, bis Sie keine Zutaten mehr haben.
  11. Servieren Sie gebackene Lachs-Sushi-Rollen mit Sojasauce, Wasabi und eingelegtem Ingwer. Nach Belieben mit würziger Mayonnaise verfeinern.
Ernährung
Kalorien pro Portion 726
Gesamtfett 12,4 g
Gesättigte Fettsäuren 2,4 g
Transfette 0,0 g
Cholesterin 23,4 mg
Gesamtkohlenhydrate 130,2 g
Ballaststoffe 3,5 g
Gesamtzucker 8,3 g
Natrium 711,2 mg
Protein 20,4 g
Die angezeigten Informationen sind Schätzungen von Edamam basierend auf den verfügbaren Zutaten und der Zubereitung. Es sollte nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden. Bewerte dieses Rezept